Stadtnachrichten

Keine Kolibakterien im Trinkwasser! (10. Februar 2021)

Das Trinkwasser in Weil am Rhein ist nicht verunreinigt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind durch die aktuelle Meldung der Stadt Lörrach bezüglich einer Verunreinigung des Trinkwassers durch Kolibakterien verunsichert. Die Stadtwerke Weil am Rhein weisen deshalb darauf hin, dass das Wasser im gesamten Stadtgebiet mit seinen Ortsteilen sauber und unbedenklich ist. Ein Abkochen des Trinkwassers ist nicht notwendig. Die Stadt Weil am Rhein sowie die Gemeinden des Gemeindeverbands Vorderes Kandertal und Efringen Kirchen werden vom Wasserverband Südliches Markgräflerland über ein eigenständiges Trinkwassernetz versorgt, das nicht mit dem Lörracher Netz verbunden ist.