Virtueller Rundgang durch Ausstellung im Stapflehus

Die aktuelle Schau „[ :die Baustelle] 03-2021" in der städtischen Galerie kann ab sofort online eingesehen werden. Wegen der Inzidenz über 100 musste die Einrichtung nach kurzer Zeit wieder geschlossen werden.

Die 7-Tages-Inzidenz lag im Landkreis Lörrach in den letzten Tagen nach wie vor über 100, insofern dürfen Museen und Galerien weiterhin nicht öffnen. Interessierte können ab sofort trotzdem einen Einblick in die Ausstellung „[ :die Baustelle] 03-2021" der Weiler Künstler Martin Cleis und Ulrich Wössner, die noch bis zum 24. Mai in der Städtischen Galerie Stapflehus in Weil am Rhein aufgebaut bleibt, erhalten. Möglich macht dies die Kunstgeschichtsstudentin Thea Breitenmoser, die einen virtuellen Rundgang durch die Ausstellung produziert hat. Breitenmoser studiert an der Universität Basel und hat noch vor der Schließung im Stapflehus mit den beiden Künstlern über ihre Werke gesprochen. Die einzelnen Arbeiten werden in dem Video durch zahlreiche Hintergrund-Informationen der beiden Künstler ergänzt. Es ergibt sich so ein sehenswertes Gesamtbild, das eine persönliche Führung zwar nicht vollständig ersetzt, aber zumindest einen virtuellen Einblick in die Schau ermöglicht. Das Video ist bei Youtube unter den Suchbegriffen "Kulturamt Weil am Rhein" auffindbar.

Link zum Video: https://youtu.be/n97cveZLeyw