Geländer wird montiert

Heldelinger Unterführung: Halbseitige Sperrung für etwa vier Tage / Ampel regelt Verkehr

Für die Montage des Geländers muss die Heldelinger Straße zwischen dem 14. Februar und dem 1. März für etwa vier Tage halbseitig gesperrt werden. Bildquelle: Stadtverwaltung / Bähr

Die provisorische Absturzsicherung hat ein Ende: Die Heldelinger Unterführung in Haltingen bekommt nun ihr „echtes“ Geländer.

Für deren Montage muss die Heldelinger Straße in diesem Bereich zwischen dem 14. Februar und dem 1. März für etwa vier Tage halbseitig gesperrt werden.

Der Verkehr wird mittels Ampelanlage geregelt.
 
Neben der Anbringung des finalen Geländers, das als Absturzsicherung dient, müssen auch noch die Straßenmarkierungen aufgebracht werden.

Diese Maßnahme soll ebenfalls zeitnah stattfinden. Dafür bedarf es jedoch keiner Sperrung.