Generation 60plus

Älter werden in Weil am Rhein

Ihr direkter Kontakt zu uns

Über die Adresse 60plus@weil-am-rhein.de können Sie uns an Ihren Ideen, Anregungen und Hinweisen zu diesem spannenden Projekt teilhaben lassen. 

Für das Leben im Alter gibt es in Weil am Rhein zahlreiche Angebote zur Unterstützung im Alltag ebenso wie für die Teilhabe an der städtischen Gemeinschaft. So bietet die Stadtverwaltung jeden Sommer die "Senioren-Sommer-Aktion" an mit einem bunten Programm aus Ausflügen in die Region, Kreativkursen oder Vorträgen. Nicht zu vergessen die vierteljährlich stattfindenden Seniorennachmittage, die nicht nur der Unterhaltung mit einem kleinen Kulturprogramm dienen, sondern auch ein Podium ist für Vorträge, beispielsweise zur Gewaltprävention.

Mit dem Beteiligungsformat "60Plus" , das im Frühjahr 2019 startete, hat der Gemeinderat unter dem Slogan "WEIL Ihre Meinung zählt" ein Programm in die Wege geleitet, mit dem die Meinungen der älteren Generation darüber eingeholt werden sollen, welche Themen Sie bewegen und was Sie benötigen, um gut in Weil am Rhein leben zu können.

Newsletter 60Plus




Möchten Sie von uns regelmäßig Informationen per E-Mail zu aktuellen Themen rund um das Projekt 60plus bekommen? Oder möchten Sie sich für eine seniorenfreundliche Stadt engagieren?

Der "Newsletter 60Plus" der Stadtverwaltung mit Infos speziell für die ältere Generation erscheint jeweils monatlich. Interessierte können sich jederzeit im Internet dafür anmelden . Die älteren Ausgaben finden sich im Newsletter-Archiv .


Ansprechpartner für Wohnen, Betreuung und Pflege

Einrichtungen zur Unterstützung bei Pflege- und Betreuungsbedarf

Rat und Hilfe

Wohnen im Alter

Kennen Sie schon die Stiftung Altenpflege?

Die Stiftung Altenpflege, eine aus einer Bürgerinitiative entstandene Einrichtung, hat sich die Förderung der Altenpflege in Weil am Rhein zum Ziel gemacht, indem sie Spenden aus der Bürgerschaft akquiriert. Mehr Informationen hierzu lesen Sie auf der folgenden Seite.