Rheinpark

 
Direkt dort, wo die Hauptstraße im Stadtteil
 Friedlingen am Rhein endet und Kundschaft aus
 der Regio in Weil´s größtes Einkaufszentrum, das
 Rheincenter, strömt, liegt der gern besuchte,
 beschauliche Rheinpark. Der abwechslungsreich
 gestaltete Park mit großen Rasenflächen, Brunnen,
 Teich, Spielgeräten für die Kinder sowie zahlreichen
 schattenspendenden Bäumen und Ruhebänken,
 lädt als Oase der Ruhe zum Verweilen ein. Abseits
 vom Alltagsstress ziehen Frachtschiffe vorbei oder
 lenken die an der öffentlichen Anlegestelle fest-
 machenden Fahrgastschiffe der Basler Personen-
 schifffahrtsgesellschaft oder die private Veritas den
 Blick auf sich. Beides kann zu einer sich immer
 lohnenden Rheinfahrt animieren.




 

 

   
 


Oft bietet auch die Fütterung der vom gegenüber-
liegenden Ufer der Hüninger Partnerstadt auf die Weiler Seite wechselnden Schwäne ein imposantes Bild.

Hier im Rheinpark befanden sich vor rund 200 Jahren Teile des Brückenkopfes der Hüninger Festung, auf
deren Grundmauern man bei Bauarbeiten im Park und
bei benachbarten Gebäuden gestoßen ist.