Inzidenz fünf Tage unter 35: Weitere Lockerungen treten am Freitag in Kraft

Nachdem das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Lörrach heute wie erwartet mit einem Wert von 15,3 den fünften Tag in Folge eine 7-Tages-Inzidenz unter 35 ausweist, treten nach aktuellen Corona-Verordnung des Landes ab Freitag, 11. Juni, weitere Lockerungen in Kraft.

Die weiteren Lockerungen im Einzelnen:

- Wegfall der Testpflicht für alle Einrichtungen und Aktivitäten der Öffnungsstufen 1 bis 3, sofern diese ausschließlich im Freien stattfinden/betrieben werden. Zum Beispiel in der Außengastronomie, bei Open-Air-Kulturveranstaltungen und beim Sporttraining und -wettkämpfen im Freien

- Feiern im Gastgewerbe bis 50 Personen innen und außen (ausgenommen sind Tanzveranstaltungen) mit Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis

- Die Mindestfläche pro Person im Bereich von Messen, Ausstellungen und Kongresse wird auf 7 m² reduziert
- Veranstaltungen, wie nicht notwendige Gremiensitzungen oder Betriebsversammlungen in Vereinen, Betrieben o.ä. mit bis zu 750 Personen außen
- Kulturveranstaltungen (in Theater, Opern, Kulturhäusern, Kino und ähnlichen) außen bis 750 Personen
- Vortrags- und Informationsveranstaltungen bis 750 Personen außen
- Zusätzlich wird ab Samstag auch der fachpraktische Sportunterricht an Schulen wieder allgemein zugelassen und es gibt weitere Erleichterungen bei Angeboten der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit.
Weitere Lockerungsschritte sind durch Landes- und Bundesregelungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorgesehen.


Dies ist eine Mittelung des Landratsamts Lörrach.