„Aufblühen“- Betreutes Wohnen in Gastfamilien für Senioren

Informationen zu einem neuen Projekt von Caritasverband und Diakonischem Werk

Seit kurzem gibt es im Landkreis Lörrach ein neues Wohnangebot für ältere Menschen, die Unterstützung bei alltäglichen Verrichtungen brauchen und nicht mehr alleine leben können: Sie ziehen zu einer Familie oder auch Einzelperson, mit der sie nun zusammenleben und von der sie individuell betreut werden. Die Gastfamilie erhält dafür ein monatliches Betreuungsentgelt und Leistungen für die Gewährung der Unterkunft incl. Nebenkosten, sowie ggf. für Verpflegung.
Der Senior/die Seniorin bleibt durch das Leben in der Familie weitestgehend selbstständig. Einsamkeit und Isolation werden überwunden.
 
Der Fachdienst von Caritasverband und Diakonischem Werk berät, begleitet und unterstützt Gast und Familie während der gesamten Zeit.
 
Im ganzen Landkreis werden Familien gesucht, die sich dafür interessieren, ältere Menschen aufzunehmen. Voraussetzungen für die Aufnahme eines Gastes sind:
Soziales Engagement, Bereitstellung von geeignetem Wohnraum (eigenes Zimmer) und die Möglichkeit zur Mitnutzung des gemeinschaftlichen Wohnbereiches, Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Fachdienst, Sicherstellung der Grundversorgung.
 
Als Gast mit mindestens Pflegegrad 2, mit Mut, sich auf Neues einzulassen und neugierig auf andere Menschen, ohne aktive Sucht- oder psychische Erkrankung wohnen Sie in einer Gastfamilie und unterstützen diese mit kleinen Hilfen: Den Kindern vorlesen, die Kartoffeln schälen, die Blumen gießen oder anderes.
 
Haben Sie Interesse, sich in diesem Wohnmodell zu engagieren? Dann nehmen Sie bitte Kontakt auf mit:
 
„Aufblühen“- Betreutes Wohnen in Gastfamilien für Senioren
Simone Wansor
Tel. 07621/1572579
simone.wansor@caritas-loerrach.de

Petra Mader
Tel. 07621/1572579
petra.mader@diakonie.ekiba.de