Behindertenbeirat für Weil am Rhein

Aufruf zur Bewerbung um einen Sitz im Behindertenbeirat

Mit der neuen Legislaturperiode des Gemeinderates wird auch der Behindertenbeirat neu besetzt. Wenn Sie Interesse daran haben, sich in diesem Gremium zu engagieren können Sie sich hierfür Bewerben.  

Die Voraussetzungen der Geschäftsordnung für eine Mitgliedschaft im Behindertenbeirat erfüllen Sie wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz in Weil am Rhein haben und zusätzlich mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen: 

- eine eigene Behinderung (mind. 50 %) oder

- Verwandschaft / Verschwägerung mit Personen die eine Behinderung von mind. 50 % haben, (in gerader Linie bis zum 2. Grad wie z.B. Eltern, Kinder, Enkel, Ehepartner) oder

- Tätigkeit in der Behindertenbetreuung oder

- Vertreter*in einer sozialen Einrichtung und Organisation, die in der Behindertenarbeit tätig ist. 

Berufen werden die Mitglieder des Behindertenbeirates durch den Gemeinderat der Stadt Weil am Rhein. Das Bewerbungsformular können Sie hier herunterladen (69,3 KB).

Was macht der Behindertenbeirat?

Wir vertreten die Interessen von Menschen mit Behinderung die in Weil am Rhein leben. Wir verstehen uns als Gesprächspartner der Stadt Weil am Rhein bei allen wichtigen Aufgaben, die behinderte Menschen und deren Interessen betreffen. Wir richten Empfehlungen, Anregungen und Vorschläge an den Gemeinderat der Stadt.

Wofür setzen wir uns ein?

Ein Rollstuhlfahrer möchte an einer Ampel die Straße überqueren

Wir wollen die Lebensverhältnisse von Menschen mit Behinderungen verbessern, dabei ist es uns ein besonderes Anliegen möglichst eine barrierefreie Umwelt zu gestalten. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, wie zum Beispiel:

  • Barrierefreie Gestaltung der Zugänge zu öffentlichen Gebäuden
  • Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr
  • Behindertengerechte Gestaltung der öffentlichen Verkehrsräume, Anlagen und sonstiger der Allgemeinheit zugänglicher Flächen sowie Freizeitstätten
  • Integration von behinderten Menschen in Kindergärten, Schulen und Ausbildung
  • Sensibilisierung der Öffentlichkeit für die Probleme und Belange behinderter Menschen
  • Planungen und Konzeptionsentwicklung im Bereich der Behindertenhilfe
  • Beratung von behinderten in Angelegenheiten, die zu den Aufgaben des Beirates gehören

Unabhängig vom Behindertenbeirat gibt es über das Netzwerk der Rollifreunde Informationen, Hilfestellungen und Kontakte für Menschen, die auf einen Rollstuhl im Alltag angewiesen sind:

www.rollifreunde.de

 

Kontakt

Behindertenbeirat Weil am Rhein

Vorsitzende: Ursula Corsten
E-Mail: ursula.corsten@gmail.com

Ansprechpartner: Annette Huber
Tel.: 07621-704-105
E-Mail: a.huber@weil-am-rhein.de