Wie geht das mit der Planung und was geht mich Planung an?

Clipartmännchen betrachtet einen Plan

Wird ein Bebauungsplan aufgestellt oder geändert, wird vom Gemeinderat ein Aufstellungsbeschluss gefasst und in den örtlichen Tageszeitungen, durch Aushang im Rathaus und auf der städtischen Homepage bekannt gemacht. Zur genauen Kennzeichnung des Bebauungsplangebietes wird eine Karte (Abgrenzungsplan) beigefügt.Das Baugesetzbuch (BauGB) fordert, die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die beabsichtigte Planung zu informieren, und ihr die Gelegenheit zur Äußerung zu geben. Damit haben die Bürgerinnen und Bürger sowohl beim Flächennutzungsplan als auch bei den Bebauungsplänen die Möglichkeit, sich aktiv in die Planungsphase einzubringen und ihre Anregungen vorzubringen.

Alle haben das Recht, Anregungen zur Planung vorzubringen. Dies kann sowohl schriftlich, mündlich (während der Öffnungszeiten des Rathauses zur Niederschrift im Stadtbauamt) als auch per E-Mail geschehen. Die Anregungen werden gesammelt, von der Verwaltung geprüft und in den Bauleitplan eingearbeitet oder zurückgewiesen. Die letzte Entscheidung darüber trifft der Gemeinderat der Stadt Weil am Rhein.

Zurück zur Kapitelübersicht

 

Projekte der Stadt- und Raumentwicklung

Quartierskonzept "Bleichäcker, Hohe Straße, Vitra"

lntegriertes Quartierskonzept der Stadt Weil am Rhein
für das Quartier ,,Bleichäcker, Hohe Straße, Vitra"
(4,301 MB)

Energieatlas Baden-Württemberg

Der Energieatlas Baden-Württemberg enthält ein großen Daten- und Kartenangebot für die Bereiche Biomasse, Sonne (inklusive Solarkataster), Wasser, Wind, Wärme und Netze.

www.energieatlas-bw.de

velo2025 - Radverkehrskonzept Weil am Rhein

velo2025 - Radverkehrskonzept Weil am Rhein (20,476 MB)

IBA Basel 2020

IBA Basel 2020

www.iba-basel.net

Bauen und Sanieren

Broschüre Bauen und Sanieren (6,312 MB)

Energiebericht der Stadt Weil am Rhein

Klimaschutz- und Energiebericht 2012 (2,666 MB)

Landschaftspark Wiese

Icon Landschaftspark Wiese

Die aktuelle Faltkarte (von 2014) (1,635 MB) präsentiert Aufgaben und Ziele der grenzüberschreitenden Planung in der Wieseebene und stellt umgesetzte Massnahmen vor. Die Faltkarte kann auch im Stadtbauamt bezogen werden. Weitere Informationen: