Sanierung der Innenbeleuchtung im Kant Gymnasium

Projektlaufzeit: 01.10.2014 bis 30.09.2015

Partner: Stadt Weil am Rhein

Förderung: Förderkennzeichen 03K00107

Abwicklung der Förderung: Forschungszentrum Jülich

Fördermittelgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Ziel und Inhalt des Vorhabens

Im Kant-Gymnasium sollen in 7 Klassenräumen die bestehenden einflammigen T8 58 W Prismenleuchten mit KVG durch 1 flammige LED-Leuchten 26 W mit Zeitschaltuhr umgerüstet werden. Die neuen LED Leuchten sollen in zwei Stufen (Grndbeleuchtung 50% = Stufe 1 und 100% = Stufe 2) geschaltet werden. Die Stufe 2 wird über eine Zeitschaltuhr begrenzt. In jedem der 6 Klassenzimmer werden 15 einflammige Leuchten ersetzt. Im Werkraum werden zweiflammige 58 W KVG Leuchten gegen 1-flammige LED-Leuchten mit der gleichen Wattage ersetzt.

 

Projekte der Stadt- und Raumentwicklung

Quartierskonzept "Bleichäcker, Hohe Straße, Vitra"

lntegriertes Quartierskonzept der Stadt Weil am Rhein
für das Quartier ,,Bleichäcker, Hohe Straße, Vitra"
(4,301 MB)

Energieatlas Baden-Württemberg

Der Energieatlas Baden-Württemberg enthält ein großen Daten- und Kartenangebot für die Bereiche Biomasse, Sonne (inklusive Solarkataster), Wasser, Wind, Wärme und Netze.

www.energieatlas-bw.de

velo2025 - Radverkehrskonzept Weil am Rhein

velo2025 - Radverkehrskonzept Weil am Rhein (20,476 MB)

IBA Basel 2020

IBA Basel 2020

www.iba-basel.net

Bauen und Sanieren

Broschüre Bauen und Sanieren (6,312 MB)

Energiebericht der Stadt Weil am Rhein

Klimaschutz- und Energiebericht 2012 (2,666 MB)

Landschaftspark Wiese

Icon Landschaftspark Wiese

Die aktuelle Faltkarte (von 2014) (1,635 MB) präsentiert Aufgaben und Ziele der grenzüberschreitenden Planung in der Wieseebene und stellt umgesetzte Massnahmen vor. Die Faltkarte kann auch im Stadtbauamt bezogen werden. Weitere Informationen: