Stadtbibliothek

Herzlich willkommen in der



Kontakt & Öffnungszeiten

Kontakt

Humboldtstraße 1
79576 Weil am Rhein
Tel.: 0 76 21/98 14 0
Fax: 0 76 21/98 14 14
E-Mail: stadtbibliothek@weil-am-rhein.de

Öffnungszeiten

Di
13 - 18 Uhr
Mi
10 - 16 Uhr
Do
13 - 19 Uhr
Fr
13 - 18 Uhr
1. und 3. Sa im Monat
10 - 12 Uhr

Aktuelle Informationen

Die nächsten geöffneten Samstage

Die Stadtbibliothek hat immer am ersten und am dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.Die nächsten geöffneten Samstage sind:
 
21.12.2019 10 - 12 Uhr
04.01.2020 10 - 12 Uhr
18.01.2020 10 - 12 Uhr

Parkplätze für die Stadtbibliothek

Mit Beginn der Bauarbeiten an der Hangkante erkundigten sich viele Besucher der Stadtbibliothek nach Parkmöglichkeiten, da die Parkplätze an der Hangkante weggefallen sind. Die Stadt hat für Besucher der Stadtbibliothek zwei Kurzzeitparkplätze mit einer Parkdauer von 60 Minuten (Parkscheibe) eingerichtet. Die beiden Parkplätze sind neben dem Fahrradweg und dem kleinen Park in der Müllheimer Straße, neben dem Wohnblock, zu finden.

Montag, 16. Dezember 2019, 14.30 Uhr: Kindertheater - Lotta feiert Weihnachten

Lotta aus der Krachmacherstraße kann Ski laufen, pfeifen, Blumen gießen, Geschirr spülen und kranken Leuten helfen. Sie kann wirklich schon fast alles, findet sie.
Und deshalb ist es für die kleine Lotta sicher auch "ganz einfach", einen Weihnachtsbaum zu beschaffen, obwohl alle Bäume in der Stadt schon ausverkauft sind und sich ihre Familie schon darauf einstellt, diesmal ohne Tannenbaum zu feiern...
Wie sich alles genau zugetragen hat, wird von Tante Berg und ihrem treuen Hund Skotty lebhaft erzählt und von den Puppenspielern stimmungsvoll gespielt.

Für Kinder ab 4 Jahren
Spieldauer: ca. 50 min.
Dornerei - Theater mit Puppen
www.puppentheater-dornerei.de

Eintritt für Kinder und Erwachsene im Vorverkauf 4 Euro (bis 12.12.2019), an der Tageskasse jeweils 6 Euro. Anmeldung erforderlich. Tel. 07621 / 98 14 - 0

Kinder unter 4 Jahren haben keinen Eintritt.

Bilder: © Dornerei - Theater mit Puppen

Dienstag, 14. Januar 2020, 19.30 bis 21 Uhr: Vortrag von Dorothea Grube über Astrid Lindgren (1907 – 2002)

Astrid Lindgren hat Millionen von Kindern auf der ganzen Welt mit ihren Büchern begeistert. Ihre Bücherhelden haben viele Kindheiten begleitet. Die Ereignisse ihres eigenen sehr bewegten Lebens hielt sie vor der Öffentlichkeit unter Verschluss, erst nach ihrem Tod offenbarte sich ihrer Leserschaft ihre Biographie. Sie hat viele Höhen und Tiefen erlebt. Ihr Leben lang engagierte sie sich politisch. Der Vortrag stellt Teile ihrer Biographie und ihres Werkes und deren Bezüge zueinander dar.

Dorothea Grube (M.A.) studierte Geschichte, Germanistik und Soziologie in Bielefeld und Freiburg. Sie arbeitete in verschiedenen Museen, Akademien und Archiven in Deutschland und Österreich, u.a. im Historischen Museum Berlin oder im Tagebucharchiv Emmendingen. Seit Jahren ist sie als Referentin mit historischen Themen, die ihr am Herzen liegen, unterwegs. Es ist ihr Anliegen, Geschichte spannend und verständlich zu vermitteln. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Freiburg.

Der Vortrag findet in Kooperation zwischen der Volkshochschule Weil am Rhein und der Stadtbibliothek statt.

Die Stadtbibliothek präsentiert in dieser Zeit eine Medienausstellung zu Astrid Lindgren.

Eintritt: 8 Euro an der Abendkasse

ohne Anmeldung
Veranstaltungsort: Stadtbibliothek

Montag, 27. Januar 2020, 14.30 Uhr: Bilderbuchkino - "Der kleine Rabe Socke: alles vermurkst"

Eine lustig-freche Freundschaftsgeschichte vom kleinen Raben Socke!

Alle sollen mithelfen? Kein Problem für den kleinen Raben Socke… Doch ganz so leicht ist es nicht: Erst lässt er sich ablenken, dann verstrickt er sich mit Frau Dachs in eine Diskussion über richtiges Helfen und stört mit seinem Helfen die anderen - am Ende ist alles vermurkst. Aber Socke gibt nicht auf. Kurzerhand macht er seinen eigenen Helferladen auf und zeigt allen, wie es geht!

Ein Bilderbuchabenteuer von Nele Moost über den beliebten kleinen Raben mit der Ringelsocke. Für alle ab drei Jahren.
  
Der Eintritt ist frei, bitte vorher telefonisch anmelden unter: Tel. 07621 / 98 14 0.

Bilder: © Verlag Esslinger

Öffnungszeiten und Schließung der Stadtbibliothek und der Rückgabekiste

Die Stadtbibliothek hat an all ihren Öffnungstagen geöffnet, nur am Betriebsausflug bleibt die Stadtbibliothek geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Rückgabekiste als Möglichkeit zur Abgabe von Medien außerhalb der Öffnungszeiten gedacht ist und die Stadtbibliothek sich laut Satzung § 5, Absatz 14 die vorübergehende Schließung - aus Kapazitätsgründen - vorbehält. Bitte beachten Sie dies für Ihre Leihfristen und verlängern Sie diese bitte rechtzeitig vor Ort, telefonisch, per Fax oder E-Mail, online über unsere Homepage oder über unsere App. Die Schließzeiten der Rückgabekiste werden jeweils hier auf unserer Homepage angegeben.

Stadtbibliothek bietet Ausleihe von zwei verschiedenen E-Book-Readern der Marke Tolino an  

Um das digitale Angebot der von der Stadtbibliothek Weil am Rhein angebotenen Onleihe Dreiländereck ausgiebig testen zu können, können bei uns E-Book-Reader der Marke Tolino ausgeliehen werden. Zur Auswahl stehen Tolino shine und Tolino epos. Voraussetzung hierfür ist nur eine bezahlte Jahresgebühr, das Mindestalter von 18 Jahren und die Unterschrift einer Ausleihvereinbarung. Um die E-Book-Reader ausgiebig testen zu können, sollte zuhause ein Internetzugang und Computer beziehungsweise WLAN vorhanden sein. Unter www.onleihe.de/dreilaendereck können E-Books, digitale Zeitungen, Zeitschriften und Hörbücher ausgeliehen werden. Die Kosten für die Nutzung der Onleihe sind in der Jahresgebühr enthalten. Mahngebühren entstehen keine, da nach Ablauf der Leihfrist der Zugriff auf das entliehene Medium automatisch gesperrt wird. Die Leihfristen variieren zwischen einer Stunde (E-Papers) und zwei Wochen (E-Books und E-Audios). Selbstverständlich ist es möglich, entliehene Medien kostenfrei vorzubestellen. In der Stadtbibliothek findet sich ein Informationsständer mit Anleitungen, daneben bieten die Hilfeseiten auf der Internetseite der Onleihe einen Überblick. Bei Fragen kann man sich jederzeit an die Stadtbibliothek wenden.

Ständiger Bücher-Flohmarkt

Einen kleinen Bücher-Flohmarkt findet man im EG an der Glaswand. Angeboten wird eine Auswahl an Romanen, Sachbüchern, Taschenbüchern sowie Kinder- Jugendbüchern. Jedes Buch kostet nur 0,50 Euro. Wer 10 Bücher kauft, erhält das 11. Buch kostenfrei. Der Bücher-Flohmarkt ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek geöffnet.
 

Betriebsausflug der Stadtbibliothek

Am Freitag, den 08.05.2020 bleibt die Stadtbibliothek wegen des Betriebsausflugs geschlossen.

Montag, 18. Mai 2020, 15 - 17 Uhr: Büchertauschbörse

Kochbuch gegen Krimi, Piratensaga gegen Gruselroman, Liebesroman gegen Computerbuch? Eine Tauschbörse macht’s möglich! Bei vielen Leuten platzt das Bücherregal aus allen Nähten, aber wegwerfen möchte man den Lesestoff natürlich nicht. Bücher für Kinder und Erwachsene können hier getauscht werden – und alle Seiten haben etwas davon.

Eingetauscht werden können gut erhaltene Bücher aller Art, von Kinderbüchern bis zu Krimis. 

Bitte sortieren Sie die Bücher nach folgenden Kategorien auf die entsprechenden Tische:
- Romane  
- Sachbücher
- Kinder- und Jugendbücher
- Taschenbücher
- Zeitschriften

Die Büchertauschbörse findet im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek statt, Eingang an der Müllheimer Straße. Der Eintritt ist frei.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies eine Büchertauschbörse ist und keine Abgabestelle für Bücher. Vielen Dank.

Blick auf die drei Ebenen der Stadtbibliothek


"Für mich ist eine solche Bibliothek wie geschaffen, ich kann ganze Tage voller Seligkeit darin verbringen: ich lese die Zeitung, nehme Bücher mit in die Cafeteria, gehe mir anschließend neue holen, mache Entdeckungen."
Umberto Eco

 

Online-Katalog

Medien suchen, verlängern, vorbestellen

Web-Opac-App

Die Web-Opac-App im Google-Play-Store herunterladen

Weitere Informationen gibt es hier...

Digitale Medien

Rund um die Uhr

Zur Homepage www.onleihe.de/dreilaendereck

Medienausleihe

Anmeldung, Gebühren, Leihfristen... [mehr]

Veranstaltungen