Kultur in Weil am Rhein

Newsletter und Veranstaltungen

Das jährliche Kieswerk-Open-Air im Dreiländergarten

Das Kulturamt bringt jede Woche einen Newsletter heraus, in dem auf Veranstaltungen in Weil am Rhein und der Region aufmerksam gemacht wird. Dabei werden die Leser nicht nur auf die einzelnen Termine aufmerksam gemacht, sondern sie bekommen auch ein umfassendes Hintergrundwissen mitgeliefert. Schließlich lernt man nie aus im Leben...! Möchten Sie diesen Newsletter abonnieren? Dann schicken Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse über das Anmeldeformular zur rechten Seite.

Um einen Überblick über die anstehenden Veranstaltungen in Weil am Rhein und der Region zu bekommen, besuchen Sie doch einfach einmal unseren Veranstaltungskalender.

Weitere Informationen zu kulturellen Veranstaltungen finden Sie auch bei den Kulturnews.

Städtische Museen

In Weil am Rhein gibt es vier Museen, die vom städtischen Kulturamt betreut werden:

Die Kulturstadt Weil am Rhein

Das Kulturcafé im Kulturzentrum Kesselhaus in Friedlingen

Konzerte, Kunst, Klassik, Pop und Jazz, Museen, Kulturzentren – all das können Sie in Weil am Rhein erleben. Wenn Sie wollen, können Sie auch gerne selbst mitgestalten – bei den Veranstaltungen im Kesselhaus, beim Museumskreis, bei den Märchenerzählern, bei der VHS der Älteren, bei vielen anderen Gruppen, die als Vereine organisiert sind. Oder Sie bilden einfach selbst eine Gruppe, um Spaß und Kreativität miteinander zu verbinden.
Nehmen Sie doch einfach einmal Kontakt mit dem Kulturamt auf, das Ihnen gerne mit Vorschlägen und Informationen weiterhilft.

Eine bunte Auswahl aus dem Kulturangebot der Stadt Weil am Rhein finden Sie in der folgenden Übersicht… [mehr]

 

Anmelden für den

Newsletter An-/ Abmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:
 

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

 

Der Kulturnewsletter wird von www.onlinetour-weil.de zur Verfügung gestellt.

Veranstaltungen


Weitere Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

News

Alle Personen, die aus einem Risikogebiet nach Deutschland zurückkehren, sind verpflichtet sich bei ihrer Wohnortgemeinde zu melden und eine 14-tägige häusliche Isolation einzuhalten. Welche Länder als Risikogebiet eingestuft sind, wird auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts gelistet und täglich aktualisiert . Die Isolationspflicht kann entfallen, wenn ein ärztliches Attest und ein negatives Testergebnis vorliegen. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt worden sein. Die Einwohner von Weil am Rhein senden die Mitteilung bezüglich der Rückreise aus einem Risikogebiet und das Testergebnis an: reiserueckkehrer@weil-am-rhein.de . mehr...
Der Weiler Kultursommer hatte lange Wetterglück - in den letzten fünf Tagen mussten das Kulturamt und die beteiligten Musiker und Gastwirtschaften Lösungen wegen der Regenprognosen finden. Am Donnerstag wurde das Konzert der Sugar Foot Stompers mit kleiner Besetzung in den Gewölbekeller des Hirschen in Haltingen verlegt, wo sich ein fröhliches und heftig beklatschtes Konzert ergab. mehr...
Das Museum Weiler Textilgeschichte macht Sommerpause und bleibt den ganzen August über geschlossen. Am Sonntag, den 6. September öffnet es dann wieder wie gewohnt sonntags von 14 – 18 Uhr. Dann geht auch die Sonderausstellung "Knopf dran! Eine Kulturgeschichte der Knöpfe" in die zweite Runde. Die Sonderschau über die kleinen, praktischen Schmuckstücke und Alltagshelfer wird verlängert und wird bis zum 17.Januar 2021 zu sehen sein. mehr...
Peter Spörrer wird ab Februar 2021 Leiter des Kulturamts der Stadt Weil am Rhein. Der Gemeinderat hat sich in dieser Woche in nichtöffentlicher Sitzung für den 43-jährigen Kandidaten aus Berlin entschieden. Spörrer wird Nachfolger des langjährigen Amtsleiters Tonio Paßlick, der Ende Januar 2021 in den Ruhestand tritt. Um die Einarbeitung in den umfangreichen Kulturbereich zu erleichtern, tritt Spörrer seinen Dienst bereits am 1. Oktober im Weiler Rathaus an. mehr...