Stadtbibliothek zur Ausleihe wieder offen

Bücherfreunde, die ihren Lesestoff in den letzten Wochen aufgebraucht haben, können sich ab Dienstag, 28. April, wieder mit Nachschub aus der Stadtbibliothek versorgen. Die Öffnung der Stadtbibliothek findet zum Schutz der Besucherinnen und Besucher sowie der Mitarbeitenden unter Einschränkungen statt.

So kann die Bibliothek lediglich für die Ausleihe und Rückgabe von Medien besucht werden. Ein gemütliches Verweilen in den Sitzecken und auch die Nutzung der Recherche-PCs sowie des WLAN ist bis auf weiteres nicht möglich. Das Lesen von Zeitungen und Zeitschriften vor Ort muss ebenfalls entfallen. Es dürfen sich maximal 10 Besucherinnen und Besucher in der Bibliothek aufhalten. Zudem besteht wie beim Einkaufen und im öffentlichen Personennahverkehr eine Maskenpflicht, d.h. Mund und Nase müssen mit einer sogenannten Alltagsmaske bedeckt sein. Die Anzahl der auszuleihenden Medien pro Ausweis wird vorübergehend begrenzt sein. Aus Sicherheitsgründen wird es für zurückgegebene Medien eine einwöchige Quarantäne geben. Alle bereits entliehenen Medien können bis einschließlich 20. Mai zurückgegeben oder verlängert werden.

Die Regelungen zur Wiedereröffnung können auch auf der Homepage der Stadtbibliothek http://stadtbibliothek.weil-am-rhein.de nachgelesen werden. Das Team der Stadtbibliothek verweist auch auf die Möglichkeiten der elektronischen Medien wie etwa e-books, e-papers und e-audios in der Onleihe Dreiländereck.