Öffnung der 41 Spielplätze im Stadtgebiet

Die Öffnung der städtischen Spielplätze beginnt heute. Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind ab sofort im Einsatz, um die insgesamt 41 Plätze im Stadtgebiet abzuarbeiten. Dabei gilt es nicht nur Absperrbänder zu entfernen, sondern überall auch Hinweisschilder mit Verhaltensregeln anzubringen.

So ist die Anzahl der Kinder, die sich zeitgleich auf einem Platz aufhalten, begrenzt. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten. Zudem dürfen Kinder nur in Begleitung von Erwachsenen auf die Spielplätze. Das Stadtbauamt geht davon aus, alle Plätze zügig abarbeiten zu können, so dass die Nutzung für Kinder wieder möglich ist.