Jürgen Gempp und Dr. Dieter Müller mit Verdienstabzeichen des baden-württembergischen Städtetags für langjährige Mitarbeit im Gemeinderat geehrt

Ehrung für 20 Jahre kommunales Engagement

Oberbürgermeister Wolfgang Dietz mit den Geehrten Jürgen Gempp und Dr. Dietzer Müller

Für langjährige ehrenamtliche Mitarbeit in kommunalen Gremien der Stadt Weil am Rhein geehrt wurden Jürgen Gempp und Dr. Dieter Müller von den Unabhängigen Freien Wählern. Oberbürgermeister Wolfgang Dietz überreichte den beiden Gemeinderatsmitgliedern im Rahmen der letzten Sitzung am 9. Juli 2019 das Verdienstabzeichen und die Ehrenurkunde des baden-württembergischen Städtetags. Beide hatten im Dezember 1999 erstmals ihr Amt bei der Stadt Weil am Rhein angetreten.  

Jürgen Gempp

war während seiner ersten Legislaturperiode als Stadtrat Mitglied des Kultur-, Sport- und Verwaltungsausschusses, des Schulbeirats sowie des Oberzentrumsausschusses und war seit 2004 Mitglied des Bau- und Umweltausschusses. Daneben war Gempp seit 1999 im Aufsichtsrat der Wirtschafts- und Tourismus GmbH. Außerdem wirkte er für mehrere Jahre im Behindertenbeirat und im Arbeitskreis Kindergärten mit. Der Elektromeister und Unternehmer aus Altweil kümmert sich seit 2000 zusammen mit Ehefrau Petra Gempp um die Organisation des Weiler Weihnachtsmarkts.  

Dr. Dieter Müller

begann seine ehrenamtliche Mitarbeit in den kommunalen Gremien im Dezember 1999 als Ortschaftsrat für den Stadtteil Haltingen und wurde im Juli 2009 auch in den Gemeinderat gewählt. Seitdem war er Mitglied des städtischen Finanzausschusses, bis 2014 wirkte er im Bau- und Umweltausschuss mit. In seiner letzten Legislaturperiode war der Zahnarzt und Haltinger erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters. Außerdem wirkte Dr. Müller seit 2009 im Aufsichtsrat der Landesgartenschaugesellschaft mit sowie bis 2014 im Aufsichtsrat des Logistischen Dienstleistungszentrums und in der Lenkungsgruppe Bahn. Seit 2014 hatte er einen Sitz im Distriktrat des Trinationalen Eurodistricts Basel inne.