Stadtbibliothek

Herzlich willkommen in der



Kontakt & Öffnungszeiten

Kontakt

Humboldtstraße 1
79576 Weil am Rhein
Tel.: 0 76 21/98 14 0
Fax: 0 76 21/98 14 14
E-Mail: stadtbibliothek@weil-am-rhein.de

Öffnungszeiten

Di
13 - 18 Uhr
Mi
10 - 16 Uhr
Do
13 - 19 Uhr
Fr
13 - 18 Uhr
1. und 3. Sa im Monat
10 - 12 Uhr

Aktuelle Informationen

Die nächsten geöffneten Samstage

Die Stadtbibliothek hat immer am ersten und am dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
Die nächsten geöffneten Samstage sind:


17.11.2018 10 - 14 Uhr
01.12.2018 10 - 12 Uhr
15.12.2018 10 - 12 Uhr

Ständiger Bücher-Flohmarkt

Einen kleinen Bücher-Flohmarkt findet man im EG an der Glaswand. Angeboten wird eine Auswahl an Romanen, Sachbüchern, Taschenbüchern sowie Kinder- Jugendbüchern. Jedes Buch kostet nur 0,50 Euro. Wer 10 Bücher kauft, erhält das 11. Buch kostenfrei. Der Bücher-Flohmarkt ist zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek geöffnet
 
 

01. November bis 30. November 2018: Malwettbewerb "Meine Bibliothek" für Kinder von 7 bis 12 Jahren

Die Ausleihe von Kunstwerken in der Stadtbibliothek Weil am Rhein, auch Artothek genannt, feiert dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum. Ein Grund zu feiern und selbst kreativ zu werden. Lass Deiner Fantasie freien Lauf und male selbst ein DIN-A4-Bild zum Thema: "Meine Bibliothek".
Egal, ob detailreich und bunt oder skizziert mit Bleistift in schwarz und weiß. Greif zu Papier und Stiften und male Dein ganz persönliches Kunstwerk.

Einsendeschluss ist Freitag, 30.11.2018

Vergiss nicht, auf das Blatt Deinen Vor- und Nachnamen sowie Deine Telefonnummer zu schreiben.
 
Zu gewinnen gibt es:

Platz: Einen Buchgutschein in Höhe von 15,- Euro
Platz: Eine Jahresgebühr für Kinder der Stadtbibliothek Weil am Rhein
Platz: Eine praktische Sporttasche

Los geht´s!

Samstag, 17. November 2018, 11 Uhr: Steh-Empfang anlässlich des Jubiläums "20 Jahre Artothek"

Aus diesem Grund hat die Stadtbibliothek heute ausnahmsweise von 10 bis 14 Uhr geöffnet!
Da die Artothek der Stadtbibliothek 1998 eröffnet wurde, feiern wir in diesem Jahr "20 Jahre Artothek". Deswegen hat die Stadtbibliothek an diesem Samstag ausnahmsweise bis 14 Uhr geöffnet. Neben Ausleihe und Rückgabe von Medien sind natürlich auch Neuanmeldungen möglich. Die Stadtbibliothek bietet inzwischen über 73.000 Medien auf über 1.000 qm.

Außerdem können auch die weiteren Service-Angebote der Stadtbibliothek in Anspruch genommen werden wie Zeitungen lesen oder in einer Vielzahl unterschiedlichster Zeitschriften blättern. Zudem bietet die Stadtbibliothek freies WLAN an: LeserInnen können ihr eigenes Notebook oder Tablet mitbringen und so zum Beispiel im Lesecafé bei einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder heißer Schokolade im Internet surfen.

In den letzten zwei Novemberwochen werden nicht nur, wie immer, im 1. und 2. OG Kunstwerke präsentiert, sondern auch im Veranstaltungsraum. Auch einige neue Kunstwerke werden erstmals zu sehen sein.

11 Uhr: Alle Kunstinteressierte sind herzlich zum Steh-Empfang eingeladen: 

Begrüßung: Bibliotheksleiterin Ellen Benz

Grußwort: Oberbürgermeister Wolfgang Dietz

Kunstschwerpunkt Weil am Rhein: Kulturamtsleiter Tonio Paßlick

Allgemeine Informationen: Carmen Heilmann-Lieberum

Außerdem haben wir an diesem Tag zwei ganz besondere Glanzpunkte für Sie:

Ein Höhepunkt wird die musikalische Darbietung von Céline Huber (Gesang) und Oliver Fabro (E-Gitarre) sein, die mit hervorragendem Vocal-Jazz den Stehempfang auflockern.
 
Und in der Zeit von 12 bis 14 Uhr haben wir noch ein besonderes Angebot für Sie. Der Schnellzeichner "Steve" wird zu Gast sein und mit kostenfreien Portraitkarikaturen, die er von den Gästen macht, für gute Stimmung sorgen. Schauen Sie vorbei, es lohnt sich!
Sie haben zu viele leere Wände in Ihrer Wohnung? Oder möchten mehr Abwechslung in Ihren "Wandschmuck" bringen? Oder möchten ein Kunstwerk kaufen und dazu mehrere Kunstwerke und ihre Wirkung in Ihrer Wohnung "ausprobieren"?
Die Artothek der Stadtbibliothek macht es möglich. Der Begriff "Artothek" leitet sich ab von dem englischen Wort "art", zu deutsch Kunst. Eine Artothek ist also - analog zur "Bibliothek" - eine Institution, die originale Kunstwerke verleiht. Auch die Weiler Artothek möchte seit 1998 für Kunst begeistern und zugleich die Vielfalt der regionalen Kunstszene präsentieren.
Sie bietet Ihnen über 260 originale Kunstwerke von rund 100 Künstlern zur Ausleihe an. Circa zwei Drittel der verfügbaren Kunstwerke sind käuflich.
Die Ausleihe kostet pro Kunstwerk 15,- € inklusive Versicherungsgebühr. Die Ausleihfrist beträgt sechs Monate, eine kostenfreie Verlängerung um weitere drei Monate ist möglich, wenn das Kunstwerk nicht vorbestellt ist.
Anders als im Museum, in dem man viele Kunstwerke auf einmal betrachtet, eröffnet sich mit einem Kunstwerk in den eigenen vier Wänden die Möglichkeit, sich intensiver mit diesem auseinanderzusetzen. Dabei wird das Kunstwerk nicht nur von dem/der EntleiherIn gesehen, sondern auch von Familie, Freunden und Bekannten oder Kunden und bietet die Möglichkeit zum Austausch. Das Bild im Wohn- oder Arbeitszimmer baut Hemmschwellen gegenüber der Kunst ab. Im Mittelpunkt steht: Kunst soll anregen und Freude machen.
Nur in der Zeit vom 17. November 2018 nach dem Ende des Steh-Empfangs bis 1. Dezember 2018: Ausleihe von Kunstwerken für acht Monate (statt sechs Monate) zum gleichen Preis! 
Medien-Ausstellung
: In dieser Zeit präsentiert die Stadtbibliothek im Eingangsbereich eine Auswahl ihrer über 1.250 Kunstbücher: angefangen von Anleitungen zur Acryl- und Ölmalerei, zu Collage- und Zeichentechniken bis hin zu verschiedenen Kunstprojekten, Architektur und Wellness Painting. Diese Medien können direkt entliehen werden.
Die Bibliothekszeitschrift "Bibulum" wird im vierten Quartal aus Anlass des Jubiläums das Thema "Artothek" haben.
Neuanmeldungen aufgepasst: Allen, die sich an diesem Tag erstmals in der Stadtbibliothek anmelden, winkt ein ganz besonderes Geschenk: Sie können in der Stadtbibliothek 20 Tage kostenfrei ausleihen.

Stoßen Sie mit uns auf "20 Jahre Artothek" mit einem Glas Sekt an. Zudem gibt es Mineralwasser und verschiedene Säfte und etwas zum Knabbern, natürlich nur solange der Vorrat reicht!

Alle Kinder und Erwachsene, die heute etwas ausleihen, erhalten ein kleines Geschenk, natürlich nur solange der Vorrat reicht!

Bild: Foto Forstmeyer

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 14.30 Uhr: "Der kleine Weihnachtsmann"

Weihnachtstheaterstück für Kinder ab 4 Jahren

Es ist die Geschichte vom kleinen Weihnachtsmann, der in den Büchern von Anu Stohner und Henrike Wilson so manche Abenteuer erlebt.

Obwohl er selbst gerade mal so groß ist wie eine Männerhand, der Teddybär, den er verschenken will, ihn um drei Körperlängen überragt und ein kleiner Keks in seinen winzigen Fingern wie eine Riesenpizza anmutet, so ist der kleine Weihnachtsmann in jedem Jahr der erste, der alle Geschenke liebevoll eingepackt und zum Austeilen an die Kinder bereithält. Aber immer, wenn die Schar der Weihnachtsmänner auf ihren von Rentieren gezogenen Schlitten ausschwärmt, muss er, eben weil er so klein ist, zu Hause bleiben. Doch das stinkt ihm gewaltig – und deshalb zieht er eines schönen Tages alleine los….

Eine Produktion des marotte Figurentheaters unter der Regie von Carsten Dittrich.
Weitere Infos: www.marotte-figurentheater.de
Spieldauer: ca. 45 Minuten.

Eintritt für Kinder und Erwachsene im Vorverkauf 4 Euro (bis 05.12.2018), an der Tageskasse jeweils 6 Euro. Bitte melden Sie sich an: (07621) 98 14 -0.
Bitte beachten Sie: Das Theaterstück ist für Kinder unter 4 Jahren nicht geeignet.

Montag, 10. Dezember 2018, 14.30 Uhr: "Weihnachten nach Maß"

Bilderbuchkino für Kinder ab 4 Jahren, nach dem zauberhaften Bilderbuch von Birdie Black (Autor) und Rosalie Beardshaw (Illustrationen).

"Genau richtig!", jubelt der König, als er einen herrlichen, roten Stoffballen kauft, um daraus einen Umhang für seine geliebte Tochter schneidern zu lassen. Dass die Stoffreste noch vielen anderen Bewohnern seines Königreichs ein wunderbares Weihnachtsfest bescheren, hätte er sich nicht träumen lassen ...

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung unter 07621 / 98 14 -0 ist erforderlich.

Ausstellung mit Medien rund um die Hochzeit

Da viele, die in diesem Jahr heiraten werden, frühzeitig mit den Planungen beginnen: In der Stadtbibliothek gibt es im 1. Obergeschoss das ganze Jahr eine nun neu gestaltete Ausstellung mit Medien rund um das Thema Hochzeit. Dort finden sich Hochzeitsplaner mit Experten-Tipps, Vorlagen für Tisch-, Menü- und Einladungskarten, Bücher mit den schönsten Hochzeitsspielen, Ideen für festliche und amüsante Reden und Sketche, CDs mit Hochzeitsmusik wie "Die schönsten Hochzeitslieder" oder "Wedding Music" und originelle Texte für eine Hochzeitszeitung. Wer noch eine Idee für einen Heiratsantrag braucht, wird z. B. in dem Buch "Zum Niederknien! Die schönsten, witzigsten, romantischsten Heiratsanträge und Liebeserklärungen" fündig. Zudem die perfekte Hochzeitsplanung für DIY-Fans: "Hochzeit - do it yourself: fantasievoll, farbenfroh - einfach unvergesslich". Auch Bücher zum Standesamt und zur kirchlichen Trauung sind in dieser Ausstellung zu finden. Außerdem Ratgeber der Stiftung Warentest wie "Sich trauen. Recht, Steuern, Finanzen. Was sich durch die Heirat alles ändert" mit verständlichen und übersichtlichen Erläuterungen zu den rechtlichen und finanziellen Konsequenzen der Eheschließung. 

Die Stadtbibliothek möchte mit dieser Ausstellung allen helfen, die heiraten möchten, aber auch der Familie und den Freunden des Paares, wenn diese ebenfalls Ideen für den großen Tag benötigen wie Sketche für den Polterabend oder die Hochzeit.  

Alle ausgestellten Medien können zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek direkt entliehen werden.  

Auch für die anschließenden Flitterwochen hat die Stadtbibliothek ein umfangreiches Sortiment an Reiseführern zur Auswahl. Zudem zahlreiche DVDs zur Einstimmung auf das jeweilige Urlaubsland: angefangen beispielsweise von Australien, über die Dominikanische Republik, Korsika, Paris bis Venedig.

Öffnungszeiten und Schließung der Stadtbibliothek und der Rückgabekiste

Die Stadtbibliothek hat an all ihren Öffnungstagen geöffnet, nur am Betriebsausflug bleibt die Stadtbibliothek geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass die Rückgabekiste als Möglichkeit zur Abgabe von Medien außerhalb der Öffnungszeiten gedacht ist und die Stadtbibliothek sich laut Satzung § 5, Absatz 14 die vorübergehende Schließung - aus Kapazitätsgründen - vorbehält. Bitte beachten Sie dies für Ihre Leihfristen und verlängern Sie diese bitte rechtzeitig vor Ort, telefonisch, per Fax oder E-Mail, online über unsere Homepage oder über unsere App. Die Schließzeiten der Rückgabekiste werden jeweils hier auf unserer Homepage angegeben.

Stadtbibliothek bietet Ausleihe eines E-Book-Readers an  

Um das digitale Angebot der von der Stadtbibliothek Weil am Rhein angebotenen Onleihe Dreiländereck ausgiebig testen zu können, kann ab sofort ein E-Book-Reader der Marke Tolino ausgeliehen werden. Voraussetzung hierfür ist nur eine bezahlte Jahresgebühr, das Mindestalter von 18 Jahren und die Unterschrift einer Ausleihvereinbarung. Um den E-Book-Reader ausgiebig testen zu können, sollte zuhause ein Internetzugang und Computer beziehungsweise WLAN vorhanden sein. Unter www.onleihe.de/dreilaendereck können E-Books, digitale Zeitungen, Zeitschriften und Hörbücher ausgeliehen werden. Die Kosten für die Nutzung der Onleihe sind in der Jahresgebühr enthalten. Mahngebühren entstehen keine, da nach Ablauf der Leihfrist der Zugriff auf das entliehene Medium automatisch gesperrt wird. Die Leihfristen variieren zwischen einer Stunde (E-Papers) und zwei Wochen (E-Books und E-Audios). Selbstverständlich ist es möglich, entliehene Medien kostenfrei vorzubestellen. In der Stadtbibliothek findet sich ein Informationsständer mit Anleitungen, daneben bieten die Hilfeseiten auf der Internetseite der Onleihe einen Überblick. Bei Fragen kann man sich jederzeit an die Stadtbibliothek wenden.

Nächste Büchertauschbörse Mi, 15.05.2019, 16 - 18 Uhr

Am Freitag, 7. Juni 2019 bleibt die Stadtbibliothek wegen Betriebsausflug geschlossen

Blick auf die drei Ebenen der Stadtbibliothek


"Für mich ist eine solche Bibliothek wie geschaffen, ich kann ganze Tage voller Seligkeit darin verbringen: ich lese die Zeitung, nehme Bücher mit in die Cafeteria, gehe mir anschließend neue holen, mache Entdeckungen."
Umberto Eco

 

Online-Katalog

Medien suchen, verlängern, vorbestellen

Web-Opac-App

Die Web-Opac-App im Google-Play-Store herunterladen

Weitere Informationen gibt es hier...

Digitale Medien

Rund um die Uhr

Zur Homepage www.onleihe.de/dreilaendereck

Medienausleihe

Anmeldung, Gebühren, Leihfristen... [mehr]

Veranstaltungen