Veranstaltungskalender

[geschlossen ]Kostenlose Sonntagsführung durch die Ausstellung "Weil Welt Weit"

Sonntag, 03.05.2020 16 Uhr

Kurzbeschreibung

Führung mit Siegert Kittel

 


Beschreibung

Treffpunkt ist im Kassenbereich des Museums. Siegert Kittel wird in die einzelnen Themen der Ausstellung einführen und geht Fragen nach der weltweiten Vernetzung von Weil am Rhein seit der Industrialisierung nach. Was sind echte Weiler Produkte und welche Weiler haben den Namen Weil am Rhein in der Welt geprägt. Inhaltlich dreht es sich dabei um die Partnerstädte Huningue, Bognor Regis und Trebbin, die Tram 8 oder Verkehrsmittel, die den Namen Weil am Rhein tragen. Beleuchtet werden auch der Wirtschaftsstandort Weil am Rhein. Viele ortsansässige Unternehmen gehören zu den Marktführern in ihrer Branche und sind in zwei Ausstellungsräumen dargestellt. Bis heute bedeutsam ist das ISL in Saint-Louis, deren Mitarbeiter nachhaltig das Leben in Weil am Rhein geprägt haben. Viele berühmte Persönlichkeiten stammen zudem aus Weil und haben es in der "Welt" zu Erfolg gebracht. Für sie stehen auch die viele Auslands-Weiler, die sich mit ihrer alten Heimat verbunden fühlen und zahlreiche Objekte zur Verfügung gestellt haben. Ein Stück Heimat ist für viele der Weiler Wein, der mittlerweile weltweit vertrieben wird und internationale Erfolge erzielt.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 26.7.2020. Führungen auf Anfrage im Kulturamt.

Informationen zum Rahmenprogramm unter:
www.museen-weil-am-rhein.de


Veranstaltungsort

Museum am Lindenplatz

Museum am Lindenplatz
Lindenplatz 1
79576 Weil am Rhein

Veranstalter

Museum am Lindenplatz

Museum am Lindenplatz
Lindenplatz 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 792219