Veranstaltungskalender

.März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar

So, 13.10.2019 - So, 26.07.2020 Öffnungszeiten

[geschlossen] Weil Welt Weit - Ausstellung Museum am Lindenplatz

Ausstellung Kultur

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Weil am Rhein
Humboldtstr. 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 704-411412
Fax: (07621) 704-124

Veranstaltungsort

Museum am Lindenplatz
Lindenplatz 1
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Öffnungszeiten: Sa 15 - 18 Uhr, So 14 - 18 Uhr

www.museen-weil.de


Beschreibung

Weil Welt Weit

Weiler Spuren in der ganzen Welt

 Die kommende Ausstellung "Weil Welt Weit. Weiler Spuren in der ganzen Welt" im Museum am Lindenplatz hinterfragt, was sind denn echte "Weiler Produkte" und "wo" finden sich diese auf der ganzen Welt. Thematisiert werden die Weiler Partnerstädte Huningue (Frankreich), Bogner Regnis (Großbritannien) und Trebbin (Brandenburg), verschiedene Verkehrsmittel mit dem Namen "Weil am Rhein" sowie Industrie- und Konsumprodukte "Made in Weil". Viele berühmte Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Politik, Wissenschaft und Sport stammen ebenfalls von hier und haben es international zu Erfolg gebracht. Im Bereich der Wissenschaft nimmt das ISL in Saint-Louis eine Sonderrolle ein. Nicht zuletzt stehen auch die Auslands-Weiler für die globale Vernetzung, ihnen wird ein spezieller Bereich gewidmet. Ein Weiler Produkt darf nicht vergessen werden: der Weiler Wein, welcher mittlerweile weltweit genossen wird. Auf den Besucher warten kuriose Geschichte und spannende Objekte, Einblicke in die Vergangenheit und partnerschaftliche Begegnungen bis in die Gegenwart. Die Ausstellung ist speziell für Kinder und Familien konzipiert. Kinderstation laden zum Entdecken und Erkunden ein. Ein umfassendes Rahmenprogramm ergänzt die Ausstellung, die vom 13.10.2019 bis 26.7.2020 zu sehen ist. Informationen unter: b.brutscher@weil-am-rhein.de oder 07621/704416


So, 03.11.2019 - So, 05.07.2020 Öffnungszeiten

[geschlossen] Knopf dran - Sonderaustellung Weiler Museum Textilgeschichte

Ausstellung Kinder Kultur Workshop

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Weil am Rhein
Humboldtstr. 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 704-411412
Fax: (07621) 704-124

Veranstaltungsort

Museum Weiler Textilgeschichte
Am Kesselhaus 23
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Vernissage am 3. November 2019, 11:15 Uhr

Öffnungszeiten: Sonntags von 14 -18 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten anläßlich des Kunsthandwerksmarkt am 9./10.November 2019 und am Tag der offenen Ateliers am 1. Dez. 2019 von 11-18 Uhr. 

Führungen und Gruppenbesuche auf Anfrage 


Beschreibung

 

Am Sonntag, den 3. November um 11.15 Uhr wird im Museum Weiler Textilgeschichte die neue Sonderausstellung "Knopf dran! Eine Kulturgeschichte der Knöpfe" eröffnet.  

 

Die neue Sonderausstellung "Knopf dran!" beleuchtet die Geschichte der Knöpfe, die vor etwa 6000 Jahren begann. Zuerst dienten die runden Objekte aus Stein mit geometrischen Mustern als Schmuck und nicht zuletzt als Zeichen des Wohlstands. Erst im Spätmittelalter kam die Verschlusstechnik aus dem Orient nach Europa. Der Knopf beeinflusste nicht nur maßgeblich die Mode, sondern brachte auch neue Berufszweige hervor.  

 

Die Ausstellung zeigt verschiedene Anwendungsbereiche der Knöpfe, aber auch schöne, dekorative "Schmuck"stücke, welche der Kleidung eine besondere Note verleihen. Ob Knöpfe aus Perlmutt, Rosenholz oder Hirschhorn - der Vielfalt der Materialien, aus denen Knöpfe hergestellt werden, wird ebenfalls Rechnung getragen.  

 

Eine Knopf-Ausstellung im Dreiland kommt natürlich nicht umhin, sich der hier ehemals ansässigen Knopfindustrie zu widmen. Ein Kapitel beleuchtet die Geschichte der "Chnopfi", der Firma Raymond in Lörrach. Zahlreiche Objekte zeigen die Entwicklung und die Produktpalette des Lörracher Unternehmens. 

 

Die Ausstellung ist in Teilen eine Leihgabe des Stadtmuseums Hornmoldhaus in Bietigheim-Bissingen, kuratiert von der damaligen Leiterin des Hornmoldhauses, Regina Ille-Kopp. Die Weiler Ausstellung ist mit hiesigen Objekten bestückt, darunter private Leihgaben und Leihgaben aus dem Dreiländermuseum in Lörrach und der Firma Raymond in Lörrach. 

 

Bei der Eröffnung am Sonntag, den 3. November wird Kulturamtsleiter Tonio Passlick die Besucher begrüßen, die Kuratorin des Museums, Simone Kern, wird über die Geschichte der Knöpfe und die Konzeption der Ausstellung sprechen. 

 

Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. 

 

Die Ausstellung ist jeden Sonntag von 14 bis 18 Uhr geöffnet und wird bis zum 5.07.2020 zu sehen sein.

 


Sa, 01.02.2020 13 Uhr

[abgesagt] TAM Theater Club

Kultur Theater

Veranstalter

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain 6
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (07621) 791125

Veranstaltungsort

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (0761) 791125

Kurzbeschreibung

Besuchen Sie uns im TAM Theater Club und erleben Sie eine Vielfalt der Möglichkeiten, selbst spielerisch kreativ zu werden.
Inhalte sind: Bewegung, Stimme und Sprache begleitet von freien Spielszenen.


Sa, 01.02.2020 14 - 18 Uhr

Lange Nacht der Spätantike

Ausstellung Kultur

Veranstaltungsort

Museum Weiler Textilgeschichte
Am Kesselhaus 23
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

mit kulinarischen Köstlichkeiten der Antike am 17. Januar, 18 -23 Uhr


Sa, 01.02.2020 18.00 Uhr

ESV Weil II - TTV Weinheim-Weststadt Damen

Sportveranstaltung

Veranstalter

ESV Weil am Rhein 1926 e.V. - Tischtennisabteilung

Veranstaltungsort

Leopoldhalle
Stüdlestraße 2
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Damen Tischtennis Badenliga


Sa, 01.02.2020 20.00 Uhr

HSG Dreiland - SG Waldkirch/Denzlingen

Sportveranstaltung

Veranstalter

ESV Weil am Rhein 1926 e.V. - Handballabteilung
Postfach 1823
79553 Weil am Rhein

Veranstaltungsort

Wintersbuckhalle Lörrach
Gewerbestraße

Kurzbeschreibung

Handball Landesliga Süd Herren


So, 02.02.2020 14 - 18 Uhr

Lange Nacht der Spätantike

Ausstellung Kultur

Veranstaltungsort

Museum Weiler Textilgeschichte
Am Kesselhaus 23
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

mit kulinarischen Köstlichkeiten der Antike am 17. Januar, 18 -23 Uhr


So, 02.02.2020 14.30 Uhr

ESV Weil - SV Eichsel Herren

Sportveranstaltung

Veranstalter

ESV Weil am Rhein 1926 e.V. - Tischtennisabteilung

Veranstaltungsort

Leopoldhalle
Stüdlestraße 2
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

 Tischtennis Verbandsliga Herren


So, 02.02.2020 16 Uhr

[geschlossen ]Kostenlose Sonntagsführung durch die Ausstellung "Weil Welt Weit"

Führung Kultur

Veranstalter

Museum am Lindenplatz
Lindenplatz 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 792219

Veranstaltungsort

Museum am Lindenplatz
Lindenplatz 1
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Führung mit Siegert Kittel

 


Beschreibung

Treffpunkt ist im Kassenbereich des Museums. Siegert Kittel wird in die einzelnen Themen der Ausstellung einführen und geht Fragen nach der weltweiten Vernetzung von Weil am Rhein seit der Industrialisierung nach. Was sind echte Weiler Produkte und welche Weiler haben den Namen Weil am Rhein in der Welt geprägt. Inhaltlich dreht es sich dabei um die Partnerstädte Huningue, Bognor Regis und Trebbin, die Tram 8 oder Verkehrsmittel, die den Namen Weil am Rhein tragen. Beleuchtet werden auch der Wirtschaftsstandort Weil am Rhein. Viele ortsansässige Unternehmen gehören zu den Marktführern in ihrer Branche und sind in zwei Ausstellungsräumen dargestellt. Bis heute bedeutsam ist das ISL in Saint-Louis, deren Mitarbeiter nachhaltig das Leben in Weil am Rhein geprägt haben. Viele berühmte Persönlichkeiten stammen zudem aus Weil und haben es in der "Welt" zu Erfolg gebracht. Für sie stehen auch die viele Auslands-Weiler, die sich mit ihrer alten Heimat verbunden fühlen und zahlreiche Objekte zur Verfügung gestellt haben. Ein Stück Heimat ist für viele der Weiler Wein, der mittlerweile weltweit vertrieben wird und internationale Erfolge erzielt.
Die Ausstellung läuft noch bis zum 26.7.2020. Führungen auf Anfrage im Kulturamt.

Informationen zum Rahmenprogramm unter:
www.museen-weil-am-rhein.de


Mi, 05.02.2020 15:00

Die Herbstzeitlosen

Kultur Vortrag Workshop

Veranstalter

Die Herbstzeitlosen - VHS Weil am Rhein

Veranstaltungsort

Altes Rathaus - Gewölbekeller
Hinterdorfstraße 39
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Oma lernt jetzt WhatsApp.

Treffpunkt: 15:00 Uhr, Altes Rathaus Weil am Rhein

Ende: gegen 17:00 Uhr

Unkostenbeitrag: Euro 10,--


Beschreibung

Hier werden die Grundlagen der Bedienung oder
viele Tipps und Tricks gezeigt. Wir behandeln die Grundeinstellungen,
Internetzugang, Apps, Softwareupdate, richtiger Umgang mit Daten, Absicherung
der Geräte gegen Diebstahl, Apps herunterladen und deinstallieren, Kontakte
einrichten, E-Mail, SMS und Telefonie. Es bleibt Raum zur Klärung offener
Fragen und weiterer Themen, u.a. Navigation, google maps, QR-Codes und
E-Book-Reader. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Mitzubringen sind ein
Smartphone und / oder Tablett sowie jegliches Zubehör und PIN-Nummern


Mi, 05.02.2020 15 - 17 Uhr

Museumskids - Waffen und Schmuck

Kinder Kultur Workshop

Veranstaltungsort

Kesselhaus

Beschreibung

Im Rahmen der Ausstellung "Am anderen Ufer. Die Spätantike beiderseits des südlichen Oberrheins" treffen sich die Museumskids erneut am 5.2.2020 von 15-17 Uhr im Kulturzentrum Kesselhaus und tauchen in die Lebenswelt der Alamannen und Römer ein. Wie lebte es sich im 4. Jahrhundert in Weil am Rhein? Wie kleideten sich die Menschen, welchen Schmuck trugen sie und welche Waffen nutzen sie zur Verteidigung? Diese Themen vermittelt die Museumspädagogin Heidi Hajosch an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Das Alamannenmuseum Vörstetten stellt Waffen, Rüstungen und Helme zur Verfügung, anhand derer die Kinder haut nah etwas über die Verteidigung in der Spätantike lernen können. Außerdem wird die Bedeutung des damaligen Schmuck erklärt. Beides, Waffen und Schmuck, werden im Anschluss von den Kindern selbstgefertigt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Treffpunkt ist vor dem Kulturzentrum Kesselhaus. Eine Anmeldung ist erforderlich im Kulturamt unter b.brutscher@weil-am-rhein.de oder unter 07621/704-412.

Informationen zur Ausstellung:
Kulturzentrum Kesselhaus, Atelier 5, Weil am Rhein
Öffnungszeiten Sa und So 14-18 Uhr


Mi, 05.02.2020 16:30-20:00 Uhr

Kriminacht in der Stadtbibliothek

Kinder Kultur Stadtbibliothek

Veranstalter

Stadtbibliothek Weil am Rhein
Humboldtstr. 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 98140
Fax: (07621) 981414

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Weil am Rhein
Humboldtstr. 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 98140

Kurzbeschreibung

Für Kinder von sieben bis zwölf Jahren.


Beschreibung

Achtung Spürnasen! Es gibt dieses Jahr wieder eine Kriminacht in der Stadtbibliothek. Zusammen mit der Stadtjugendpflege haben wir uns ein attraktives Programm für Euch überlegt, für das Ihr detektivisches Talent braucht. Wir basteln, lösen knifflige Rätsel, erstellen Phantombilder und gehen sogar zur Polizei, wo die Profis Euch Rede und Antwort stehen. Anschließend erhält jeder seinen persönlichen Detektivausweis!

Der Eintritt ist frei, eine vorherige schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Anmeldeformulare mit Einverständniserklärung der Eltern erhaltet Ihr im Jugendzentrum La Loona in Friedlingen oder in der Stadtbibliothek. Achtung, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte frühzeitig anmelden.


Do, 06.02.2020 20.30 Uhr

RSV Weil - RC Vordemwald White Sox

Sportveranstaltung

Veranstalter

Roll- und Schlittschuhverein Weil am Rhein 1952 e.V.

Veranstaltungsort

Rollsporthalle
Peter-Willmann-Allee 6
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Rollhockey NLB Schweizer Meisterschaft


Fr, 07.02.2020 20:15 Uhr

[abgesagt] "Sex isch gsünder als Kopfsalat"

Kultur Theater

Veranstalter

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain 6
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (07621) 791125

Veranstaltungsort

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (0761) 791125

Kurzbeschreibung

Lustspiel-Hit von Yvette Kolb nach einer Idee von Marc Camoletti

Vier Frauen leben unter einem Dach und alle haben ein Problem, welches sie mit einer Annonce in der Basler Zeitung versuchen, zu lösen. Die einstige Diva Georgette sucht einen Mieter, Jaqueline ein Modell für den Spartakus, Janine einen Klavierschüler und Babsi, das Dienstmädchen, einen Mann zum Heiraten. Bald stellen sich die Interessenten ein, aber weil keine der Damen von den Inseraten der anderen weiss, kommt es zu irrwitzig komischen Situationen. Das Publikum kommt aus dem Lachen nicht heraus und fühlt sich doppelt wohl, weil es die Sache von Anfang an durchschaut.
Unter der Regie von Yvette Kolb hat das Ensemble den Kopfsalat in Basel vor einem begeisterten Publikum schon über hundertachtzig Mal serviert.


Sa, 08.02.2020 13 Uhr

[abgesagt] TAM Theater Club

Kultur Theater

Veranstalter

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain 6
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (07621) 791125

Veranstaltungsort

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (0761) 791125

Kurzbeschreibung

Besuchen Sie uns im TAM Theater Club und erleben Sie eine Vielfalt der Möglichkeiten, selbst spielerisch kreativ zu werden.
Inhalte sind: Bewegung, Stimme und Sprache begleitet von freien Spielszenen.


Sa, 08.02.2020 14 - 18 Uhr

"Alles alamanisch" - Aktionswochenende

Kultur Workshop

Veranstaltungsort

Kesselhaus

Kurzbeschreibung

Kesselhaus, Textilmusuem, Atelier der Fotografischen Gesellschaft Weil


Sa, 08.02.2020 19:00 Uhr

Mandolinengesellschaft - Jahreskonzert

Konzert Kultur

Veranstaltungsort

Altes Rathaus
Hinterdorfstraße 39
79576 Weil am Rhein

Kurzbeschreibung

Mit dabei ist wieder der Tenor Gérard Perrotin. Geleitet wird das Orchester von unserem kolumbianischen Dirigenten Santiago Perdomo.


Beschreibung

Der Eintrittspreis beträgt 12€.

Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten unter.

Tel-Nr. 07621 64061

E-Mail: mandoline-weil@gmx.de

WhatsApp: 0152 39660245


Sa, 08.02.2020 20:15 Uhr

[abgesagt] "Sex isch gsünder als Kopfsalat"

Kultur Theater

Veranstalter

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain 6
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (07621) 791125

Veranstaltungsort

Theater am Mühlenrain
Am Mühlenrain
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 793400
Fax: (0761) 791125

Kurzbeschreibung

Lustspiel-Hit von Yvette Kolb nach einer Idee von Marc Camoletti

Vier Frauen leben unter einem Dach und alle haben ein Problem, welches sie mit einer Annonce in der Basler Zeitung versuchen, zu lösen. Die einstige Diva Georgette sucht einen Mieter, Jaqueline ein Modell für den Spartakus, Janine einen Klavierschüler und Babsi, das Dienstmädchen, einen Mann zum Heiraten. Bald stellen sich die Interessenten ein, aber weil keine der Damen von den Inseraten der anderen weiss, kommt es zu irrwitzig komischen Situationen. Das Publikum kommt aus dem Lachen nicht heraus und fühlt sich doppelt wohl, weil es die Sache von Anfang an durchschaut.
Unter der Regie von Yvette Kolb hat das Ensemble den Kopfsalat in Basel vor einem begeisterten Publikum schon über hundertachtzig Mal serviert.


So, 09.02.2020 11 -18 Uhr

"Alles alamanisch" - Aktionswochenende

Kultur Workshop

Veranstaltungsort

Kesselhaus

Kurzbeschreibung

Kesselhaus, Textilmusuem, Atelier der Fotografischen Gesellschaft Weil


Fr, 14.02.2020 20 Uhr

Jonas Sisters - Konzert

Konzert Kultur

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Weil am Rhein
Humboldtstr. 1
79576 Weil am Rhein
Telefon: (07621) 704-411412
Fax: (07621) 704-124

Veranstaltungsort

Kesselhaus

Kurzbeschreibung

Jonas Sisters; unter diesem Namen formiert Jonas Hoenig diese neue Band, die seine Kompositionen und Arrangements spielt. Mit dem Kontrabass als „Kraftzentrum“ laut BZ, irischen Landschaften sowie englischer Literatur als Inspirationsquelle schafft Hoenig Stücke, die rhythmisch oft anspruchsvoll sind, nie den Bezug zu Rock und Funk verlieren und seinen Mitspielern viel Raum zur eigenen Entfaltung lassen.  

Mit dabei sind Sonja Ott, Dave Hasler und Dani Schuchter, die er während seines Studiums an der Hochschule Luzern – Musik kennen lernen durfte. Im Juli präsentierte das Quartett die erste CD „Bemergency Exit – Reak Glass“. Sonja Ott (CH) – Trompete, Flügelhorn, Dave Hasler (CH) – Gitarre, Dani Schuchter (LI) – Schlagzeug und  Jonas Hoenig (D) – Kontrabass  

Eintritt: 15,-/10,- Vorverkauf Reservix!!