Veranstaltungskalender

Das Millionengrab im Ausland - Stadtführung Siegert Kittel

Sonntag, 07.04.2019 16 Uhr

Beschreibung

Die Eisenbahn von Mannheim nach Basel machte das Weindorf endgültig zur lndustriegemeinde. Der Betrieb des Rangierbahnhofs und das
Bahnausbesserungswerk benötigten Bahnarbeiter aus ganz Deutschland, die sich in Weil und Umgebung niederließen. Richtung Westen dehnte sich
bald das alte Dorf bis zur Leopoldshöhe/Basel aus. Das Sozialgefüge veränderte sich und die Arbeiterbewegung forderte ih re Rechte. Was hat
das für den Ort gebracht, was ist davon geblieben? Eine Begehung zu einem Bauwerk besonderer Art, die Staatsgrenze überschreitend. Die Führung endet in den Langen Erlen bei der Wiese. Bitte Ausweis mitführen.



Veranstalter

Volkshochschule Weil am Rhein / Martin Schulte-Kellinghaus


Veranstaltungsort

Grenzstraße/Obere Schanzstraße Friedlingen