Halbseitige Sperrung der B 3 - Für Bau der "Dreiländergalerie" Umleitung ab 7. Januar / Besondere Vorkehrungen für Feuerwehreinsätze

Für den Bau des Einkaufszentrums "Dreiländergalerie" wird die B 3 ab Montag, 7. Januar, ab dem "Obeliskenkreisel" in Richtung Haltingen halbseitig gesperrt. Die Sperrung umfasst rund 600 Meter und wird bis Ende September 2020 andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Innenstadt umgeleitet: Der Weg führt über die Zollfreie Straße, überquert diese mit der Nonnenholzstraße, weiter über Turmstraße und Hauptstraße und führt über die Bühlstraße zurück auf die B3 (Müllheimer Straße).

Große Probleme bereitete bei der Planung die Gewährleistung der Rettungswege für die Feuerwehr Weil am Rhein, für die jedoch eine Lösung gefunden werden konnte: Einsatzfahrzeuge werden den Bereich der halbseitigen Sperrung auf der westlichen Fahrspur, also entgegen der Fahrtrichtung passieren. Hierzu werden Ampeln installiert, die im Notfall die Feuerwehr priorisiert. Die Ampeln werden beim Obeliskenkreisel, an der künftigen Baustellenausfahrt der Dreiländergalerie und nach der Einmündung der Bühlstraße in die B 3 (Fahrtrichtung Süden) installiert. Die Ampel auf der B 3 erhält zusätzlich eine Tafel mit der Aufschrift "Feuerwehreinsatz" sowie ein Blinklicht, für den Fall der Fälle.
 
Alle Ampeln, wie auch das Blinklicht, werden bei einem Einsatz durch die Feuerwehr aktiviert und somit auf "Rot" geschaltet. Sobald die Fahrspur zum Obeliskenkreisel (Fahrtrichtung Süden) frei von Fahrzeugen ist, kann das Einsatzfahrzeug passieren. Dies wird ebenfalls durch eine Ampel im Bereich des Obeliskenkreisels signalisiert. Nach Durchfahrt der Einsatzfahrzeuge kann die Feuerwehr die Schaltung der Ampeln zurücksetzen. Die maximale Rotphase beträgt fünf Minuten. 

Der Aufbau der verkehrssichernden Maßnahmen hat in dieser Woche gestartet. Bevor die Verkehrsabteilung der Stadtverwaltung die Strecke freigibt, wird die Feuerwehr einen Probelauf mit einem ihrer Einsatzfahrzeug durchführen, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer und auch der Bürger im Brandfall zu gewährleisten. Die Stadtverwaltung bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die damit verbundenen Einschränkungen.

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf...

Piktogramme verschiedener Kontaktmöglichkeiten

Persönlich:

  • Bürgerbüro: Mo und Mi 8-12 Uhr / Di, Do und Fr 8-13 Uhr / Mo 14-17 Uhr / Mi 14-18 Uhr
  • Stadtverwaltung / Ortsverwaltung Haltingen: Mo und Mi 8-12 Uhr / Di, Do und Fr 8-13 Uhr / Mo 14-17 Uhr / Mi 14-18 Uhr
  • Ortsverwaltung Märkt: Mi 18 - 19:30 Uhr 
  • Ortsverwaltung Ötlingen: Do 17 - 19 Uhr

Per Telefon:

  • Telefonvermittlungsstelle 07621/704-0
  • Mitarbeiterliste A-Z... [mehr]

Per Post:

Stadt Weil am Rhein
Postfach 1220
Rathausplatz 1
79574 Weil am Rhein

Per Internet (unverschlüsselt):

  • stadt@weil-am-rhein.de
  • Mailadressen A-Z... [mehr]

Per Internet (verschlüsselt):

Virtuelle Poststelle der Stadt... [mehr]

Bildschirm mit Vorhängeschloß