Leistungen

Einführungspraktikant/in für den Studiengang Public Management

Ausbildungsinhalte

Der/die Verwaltungspraktikant/in ist in vielen Bereichen der Kommunalverwaltung tätig, so z.B. in der Bürgerberatung, im Sozial-, Personal-, Rechnungs- und Kassenwesen, als Sachgebietsleiter für Beschaffung oder als Vorgesetzter von Personalgruppen. Sie müssen die vielfältigen Gesetze, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften und Verwaltungsanordnungen ihres Arbeitsbereiches kennen und anwenden.

Im Fachstudium werden hauptsächlich Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:

  • Finanzwirtschaft
  • Organisation / Kommunikation
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung:
  • Planen und Bauen

Interessen

  • methodisch-systematisches Vorgehen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Kontaktfähigkeit
  • gutes Auffassungsvermögen
  • gründliches, kritisches, ausdauerndes Arbeiten
  • gute Ausdrucksfähigkeit
  • gepflegtes Aussehen
  • ständige Lernbereitschaft
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Flexibilität

Weitere Informationen

Die Personalauswahl erfolgt durch die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und durch die Ausbildungsstellen (Gemeinden, Städte, Landratsämter).

Studienablauf:

6 Monate Einführungspraktikum

17 Monate Grundlagenstudium

14 Monate Praktische Ausbildung

5 Monate Vertiefungsstudium

Genaue Informationen zu den Bewerbungsunterlagen für die Zulassung sowie den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den Homepages der Fachhochschule Kehl bzw. Fachhochschule Ludwigsburg.

Zuständige Stelle

--

Personal und Repräsentation

Persönlicher Kontakt

Christoph Braun

Leiter im Sachgebiet Personal und Repräsentation

Telefon07621/704-111
Fax07621/704-55111
Raum 207
Aufgaben
  • Personalservice, Sozialberatung
  • Ausbildungswesen
  • Repräsentation, Empfänge, Ehrungen
Patrik Mehlin

Stellv. Leiter im Sachgebiet Personal und Repäsentation

Telefon07621704115
Fax0762170455115
Raum 205
Aufgaben
  • Personalservice, Sozialberatung
  • Bezügeabrechnung
Andrea Steinebrunner

Sachbearbeiterin im Sachgebiet Personal und Repräsentation

Telefon07621/704-113
Fax07621/704-55113
Raum 206
Aufgaben
  • Personalservice, Sozialberatung
  • Ausbildungswesen
  • Repräsentation, Empfänge, Ehrungen
Katrin Rositzka

Sachbearbeiterin im Sachgebiet Personal und Repräsentation

Telefon07621/704-114
Fax07621/704-55114
Raum 205
Aufgaben
  • Personalservice, Sozialberatung
  • Bezügeabrechnung
Sina Weber

Sachbearbeiterin im Sachgebiet Personal und Repräsentation

Telefon07621/704-117
Fax07621/704-55117
Raum 205

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Abitur, Fachhochschulreife

Verfahrensablauf

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre; das Einführungspraktikum von 6 Monaten beinhaltet einen 4-wöchigen Einführungslehrgang. Darauf folgt ein 3-semestriges Grundstudium an einer der beiden Fachhochschulen in Kehl oder Ludwigsburg . Die anschließenden 14-monatige praktische Ausbildung unterteilt sich in mehrere Ausbildungsabschnitte.

Fristen

Ausbildungsbeginn

  1. September eines Jahres

Erforderliche Unterlagen

Deine Bewerbung benötigt:

  • ein Anschreiben aus dem deine Gründe für die Berufswahl hervorgehen
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • Kopien der letzten 2 Schulzeugnisse

Kosten

Ausbildungsvergütung

Durchgängig etwa 1.000 €

Freigabevermerk

Stadt Weil am Rhein, den 29.08.2017

 

Häufig nachgefragt...

An-/Ummeldung

Hier finden Sie alles rund um das Thema "An-/Ummeldung" in Weil am Rhein.

Bitte beachten Sie: Die An- bzw. Ummeldung ist auch in der Ortsverwaltung Haltingen möglich.

Fundbüro

Lupensymbol

Zum Online-Fundbüro Weil am Rhein

Zum Online-Fundbüro Basel-Stadt/ -Land

(In Huningue ist nur die telefonische Auskunft möglich)

Ausweise / Pässe

Informationen zum neuen elektronischen Personalausweis und Beantragung eines Führungszeugnisses:

www.personalausweisportal.de

Weitere Informationen zum Thema "Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online beantragen" hier nachlesen... (854,8 KB)

www.fuehrungszeugnis.bund.de

Muster eines Personalausweises

Zum Bereich "Pass-Meldewesen"