Leistungen

Mobilfunkanlagen

Eine Mobilfunkanlage muss sowohl den bauordnungs- als auch den bauplanungsrechtlichen Vorschriften entsprechen, um baurechtlich zulässig zu sein. Demnach sind auch bei einem nach Bauordnungsrecht genehmigungsfreien Bauvorhaben die betreffenden öffentlich-rechtlichen Vorschriften und damit die Bestimmungen des Bauplanungsrechts (z.B. Vorgaben eines existierenden Bebauungsplans) zu beachten.

Genehmigungsfrei sind Mobilfunkanlagen nach § 50 der Landesbauordnung (LBO) bis zu einer Höhe von 10 m. Die dazugehörigen Versorgungseinheiten können ebenfalls als untergeordnete bauliche Anlage oder nach landesrechtlichen Vorschriften genehmigungsfrei errichtet werden, wenn sie ein Raumvolumen von 10 Kubikmeter nicht überschreiten. Der Betreiber einer Mobilfunkbasisstation ist verpflichtet, vor Errichtung der Anlage die Einhaltung der brandschutztechnischen, statischen und sonstigen ordnungsrechtlichen Aspekte zu prüfen und deren Gewährleistung sicherzustellen. Durch die Einhaltung der Grenzwerte der 26. Bundes-Immissionsschutzverordnung und die Vorlage einer Standortbescheinigung der Bundesbehörde wird sichergestellt, dass durch die Anlage die allgemeinen Anforderungen an gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse nicht beeinträchtigt werden. Falls eine Mobilfunkbasisstation auf einem denkmalgeschützten Gebäude oder in einem geschützten Altstadt-Ensemble errichtet werden soll, ist zuvor im Einzelfall zu prüfen, ob eine denkmalschutzrechtliche Genehmigung erteilt werden kann. Die untere Denkmalschutzbehörde der Stadt Weil am Rhein prüft dann, ob die Mobilfunkbasisstation den Belangen des Denkmalschutzes gerecht wird.

Baurechtsabteilung [Stadt Weil am Rhein]

Persönlicher Kontakt

Elisabeth Krüger

Abteilungsleiterin Baurechtsabteilung

Telefon704-630
Fax704-55630
Raum 322
Johanna Kietzok

Stadtbaumeisterin, Stellvertretende Abteilungsleiterin

Telefon07621/704-631
Fax07621/704-55631
Raum 324
Sabine Oppermann

Stadtbaumeisterin

Fax07621/704-55634
Raum 325
Aufgaben

Baurechtliche Prüfungen und Entscheidungen

Doris Specker

Stadtbaumeisterin

Fax07621/704-55632
Raum 325
Ricarda Birr-Arnold

Sachbearbeiterin in der Baurechtsabteilung

Telefon07621/704-637
Fax07621/704-55637
Raum 323
Aufgaben

Zuständig für Kernort Weil und Hohe Straße

  • Baurechtliche Verfahren
  • Aufteilung zur Bildung von Wohneigentum
  • Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis
  • Mängelmeldung Schornsteinfegerwesen
Jasmin Kammerer

Sachbearbeiterin in der Baurechtsabteilung

Telefon07621/704-633
Fax07621/704-55633
Raum 324
Aufgaben
  • Denkmalschutz
  • Ordnungsmaßnahmen
  • Brandverhütungsschauen
  • Widerspruchsverfahren

 

Nathalie Toth

Sachbearbeiterin in der Baurechtsabteilung

Telefon07621/704-639
Fax07621/704-55639
Raum 323
Aufgaben

Zuständig für Friedlingen, Märkt, Otterbach, Ötlingen und Haltingen 

  • Baurechtliche Verfahren
  • Aufteilung zur Bildung von Wohneigentum
  • Auskünfte aus dem Baulastenverzeichnis 

 

Jürgen Litfin

Leitung des Gutachterausschusses

Telefon07621/704-638
Fax07621/704-55638
Raum 106
Silke Schmid

Sachbearbeiterin für den Gutachterausschuss der Stadt Weil am Rhein

Telefon07621/704-635
Fax07621/704-55635
Raum 108

Leistungsdetails

Freigabevermerk

Stadt Weil am Rhein, den 30.07.2008
 

Häufig nachgefragt...

An-/Ummeldung

Hier finden Sie alles rund um das Thema "An-/Ummeldung" in Weil am Rhein.

Bitte beachten Sie: Die An- bzw. Ummeldung ist auch in der Ortsverwaltung Haltingen möglich.

Fundbüro

Lupensymbol

Zum Online-Fundbüro Weil am Rhein

Zum Online-Fundbüro Basel-Stadt/ -Land

(In Huningue ist nur die telefonische Auskunft möglich)

Ausweise / Pässe

Informationen zum neuen elektronischen Personalausweis und Beantragung eines Führungszeugnisses:

www.personalausweisportal.de

Weitere Informationen zum Thema "Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online beantragen" hier nachlesen... (854,8 KB)

www.fuehrungszeugnis.bund.de

Muster eines Personalausweises

Zum Bereich "Pass-Meldewesen"