Viel Bewegung und noch mehr Spaß

Nachtsport in Weil am Rhein startet am 15. Oktober

Weil am Rhein. Auf die Plätze, fertig, los: Am kommenden Freitag, 15. Oktober, fällt der Startschuss für die neue Nachtsport-Saison. Für Jugendliche im Alter zwischen 14 und 20 Jahren gibt es dann wieder einmal wöchentlich das spannende Sport- und Bewegungsangebot. Veranstalter ist die Stadt Weil am Rhein, die wieder den Sozialen Arbeitskreis (SAK) aus Lörrach mit der Betreuung beauftragt hat.
 
Der Nachtsport schließt sich nahtlos an die Aktion „Sommernachtsport“ an. Denn in der warmen Jahreszeit hatten die Jungen und Mädchen in diesem Jahr die Möglichkeit, beim Schlaichturm und auch bei der Freilufthalle in Friedlingen zusammen Sport zu treiben, sich zu bewegen, neue Sportarten kennenzulernen oder einfach nur zu chillen.
 
„Wir haben für die Jugendlichen unserer Stadt das Sommerprogramm auf die Beine gestellt, da ja der Nachtsport im vergangenen Jahr schon nach zwei Veranstaltungen dem Corona-Lockdown zum Opfer fiel“, macht die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Weil am Rhein, Michaela Rimkus, klar. Diesmal hofft sie auf einen reibungslosen Ablauf bis Ostern des kommenden Jahres.
 
Nun geht es wieder zurück in die Halle: Bis zum  8. April soll es freitags von 21.30 bis 24 Uhr  in der Egersporthalle rund gehen. Das Angebot, das auch in den Herbstferien stattfindet, ist wieder kostenlos und bedarf auch keiner Anmeldung. Wie immer sind Hallenschuhe an Muss. Ein Hygienekonzept liegt vor. Das erfordert eine Kontaktnachverfolgung und es herrscht auch Maskenpflicht.  Ausnahmen gibt es jedoch bei der einen oder anderen Sportart. Das Sportangebot ist vielfältig und richtet sich ganz stark auch nach den Wünschen der Beteiligten. 
 
Wie Richard Jung von der SAK-Abteilungsleitung Jugend mitteilt, werden auch weiterhin Betreuerinnen und Betreuer gesucht. Interessentinnen und Interessenten können sich per Mail unter r.jung@sak-loerrach.de oder unter Telefon 0151/15042461 melden.
 
Die Termine bis Ende des Jahres: 15. Oktober, 22. Oktober, 29. Oktober, 5. November, 12. November, 19. November, 26. November, 3. Dezember, 10. Dezember und 17. Dezember.
 
Weitere Informationen gibt es im Internet unter  www.weil-am-rhein.de/nachtsport  oder www.alteswasserwerk.de sowie auf Instagram unter „nachtsportweil“.   


Hintergrund:
 
Die Stadt Weil am Rhein führt offiziell das Siegel „Kinderfreundliche Kommunen“. Weil am Rhein hat sich die nachhaltige Verankerung der Interessen von Kindern und Jugendlichen zum Ziel gesetzt und war im Jahr 2012 die erste Stadt in Deutschland, die sich zur Teilnahme an diesem Vorhaben bekannte. 2019 wurde das Siegel schon zum zweiten Mal verliehen.