Technische Probleme

Bodenrichtwerte sind noch nicht vollständig abrufbar

Die Bodenrichtwerte für die Grundsteuererklärungen im Bodenrichtwertinformationssystem Baden-Württemberg (BORIS-BW) sind trotz Update immer noch nicht vollständig abrufbar. Laut der Zentralen Geschäftsstelle für Grundstückswertermittlung (ZGG) in Stuttgart, die für das Bodenrichtwertinformationssystem zuständig ist, führen technische Probleme zu Verzögerungen bei der Verfügbarkeit der Daten, die für die Steuererklärung relevant sind. 

Es liegt somit nicht mehr in der Hand des Interkommunalen Gutachterausschusses bei der Stadt Weil am Rhein, wann die vollständigen Daten abgerufen werden können. Verfügbar ist die Kartenansicht, nicht jedoch weiterführende Hinweise. Die Geschäftsstelle des Interkommunalen Gutachterausschusses bedauert die zeitlichen Verzögerungen und bittet die Eigentümerinnen und Eigentümer weiter um Geduld.

Für Fragen rund um das Thema Bodenrichtwerte ist die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses zuständig. Diese hat ihren Sitz im Haltinger Rathaus (Große Gaß 5). Telefonisch sind die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter unter 07621/95668-40 bis -44 oder per E-Mail an gutachterausschuss@weil-am-rhein.de erreichbar.