Klimaschutz in der Stadt Weil am Rhein

Der Klimawandel ist längst kein Zukunftsthema mehr. Schon jetzt ist er im Alltag zu spüren und erinnert uns daran: Klimaschutz geht uns alle an! Um an den Zielen des UN-Klimaabkommens tatkräftig mitzuwirken gilt es aus Sicht der Stadt Weil am Rhein keine Zeit zu verlieren.

Die Stadt Weil am Rhein betreibt bereits seit vielen Jahren eine aktive Energie- und Klimaschutzpolitik mit zahlreichen Projekten und Maßnahmen:

Klimafreundliche Mobilität in Weil am Rhein

Weil am Rhein ist großen Belastungen durch Transitverkehre auf der Straße und der Schiene sowie den EuroAirport Basel-Mulhouse ausgesetzt. Auf diese Verkehre hat die Stadt kaum Einfluss. Umso wichtiger ist es, dass die Stadt im Rahmen ihrer Möglichkeiten für einen klimafreundlichen und belastungsarmen innerstädtischen Verkehr sorgt.

Das 2018 erarbeitete Mobilitätskonzept (7,7 MB ) dient als strategisches Planungsinstrument, um in der Stadt Weil am Rhein die verkehrsbedingten Treibhausgas-Emissionen zu verringern und die Mobilität aller Bevölkerungsgruppen zu sichern und möglichst zu verbessern. Die Umsetzung des Konzepts wird die Verkehrs- und Klimaschutzpolitik der Stadt Weil am Rhein in den nächsten Jahren erheblich prägen.

Zum Gedanken der klimafreundlichen Mobilität gehört auch das Radverkehrskonzept Velo 25 (17,1 MB ) .