Herzlich Willkommen liebe Musiker und Musikinteressierte !

Herzliche Einladung zum Konzert am Freitag, 23.09.2016 im Alten Rathaus

Die städtische Sing- und Musikschule lädt am Freitag, den 23. September um 18 Uhr zu einem Vorspiel der Klasse von Beatrice Wygandt in den Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 ein. Blockflöten-Schüler und Kinder der "Musikalischen Grundausbildung" Haltingen spielen Werke von Chédeville, Joplin und Zukowski. Der Eintritt ist frei.

Weitere freie Plätze


Bei der Städtischen Sing- und Musikschule laufen die Vorbereitungen für das neue Musikschul-Schuljahr, das am 1. Oktober 2016 beginnt, auf Hochtouren. In den Fächern "Musikalische Früherziehung 1" (MFE) in Weil (Unterrichtsort Altes Rathaus), Violine/Viola, Horn, Fagott, der "Musikalische Grundausbildung" in Haltingen und im Fach "Instrumentale Orientierung", in dem noch unentschlossene Kinder durch einen turnusmäßig mehrwöchig wechselnden Unterricht Tasten-, Streich-, Blechblas-, Holzblasinstrumente und Gitarre (Unterrichtstag: Dienstag um 14.45 Uhr) kennenlernen können, indem sie pro Phase Instrumente zur Verfügung gestellt bekommen sind noch Plätze frei. Nähere Informationen sind auf auf der Homepage der Musikschule unter www.musikschule-weil-am-rhein.de oder auf der Geschäftsstelle, Humboldtstr. 2 unter der Telefonnummer 07621-704 421 erhältlich.

Kinder-und Jugendchor: Neustart ab 15. September 2016

Die Kinder- und Jugendchöre beginnen nach der Sommerpause am Donnerstag, den 15. September mit den Chorproben unter der Leitung von Karl Gehweiler im Großen Saal des Alten Rathauses. Alle drei Chöre sind Produkte der Kooperation des Gesangverein Weil 1836 und der Städtischen Sing- und Musikschule Weil am Rhein. Der Kinderchor "mini" (Kinder im Alter von 5-7 Jahren) bereitet von 16.15 bis 17.00 Uhr ein buntes, moderne Liederprogramm vor, das bei mehreren kleinen Konzerten und Auftritten im Herbst der Öffentlichkeit präsentiert wird. Der "Weiler Kinderchor" (Kinder im Alter von 8-12 Jahren) studiert ein Kindermusical ein, das im Februar 2017 szenisch mit Gesang, Instrumentalbegleitung und gesprochenem Libretto im Haus der Volksbildung aufgeführt wird. Vor 18 bis 19 Uhr probt der "Weiler Jugendchor". Auf seinem Programm stehen mehrstimmige internationale Chorsätze aus allen Zeitepochen. Gerne können interessierte Kinder und Jugendliche in die Chorstunden "reinschnuppern". Kontakt über den Dirigenten Karl Gehweiler, eMail: k.gehweiler@weil-am-rhein.de; Tel.: 07621-704 420 (vormittags). 

Neues Schuljahr ab Oktober 2016- Freie Plätze im Fach Horn, Lehrer: Udo Schmitz,
Informationen: musikschule@weil-am-rhein.de

Sommerferien in unserer Musikschule

Die Sommerferien an der Städtischen Musikschule Weil am Rhein beginnen am Mi. 27. Juli 2016. Der Unterricht geht am Mo. 12. September 2016 wieder weiter.

Worte zum Schuljahreabschluss

Die städtische Sing- und Musikschule Weil blickt auf ein sehr erfolgreiches Schuljahr zurück. Die Ab- und Ummeldefristen sind am 31. Juli 2016. Anmeldungen werden jederzeit auf der Geschäftsstelle, Humboldtstr. 2, Tel. 704-421 entgegen genommen. 

Mit einer guten Bilanz stellt sich die Musikschule auf das neue Schuljahr ein, das am 1. Oktober 2016 beginnt.  

Neben der guten Nachfrage nach Instrumentalunterricht auf Blas- Streich-, Tasten- und Zupfinstrumenten blieb der Anteil der Kooperationen mit den allgemeinbildenden Schulen konstant.  

Hier finden erprobte Modelle verschiedener Ausprägung seit Jahren ihre Anwendung. Durch den qualifizierten Unterricht durch Musikschullehrer gibt es das innovative Modell des Instrumentalen Grundschulunterrichts (iGru), das in einem mehrjährigen Musikalisierungsprogramm Schüler in den Fächern Querflöte, Klarinette, Trompete, Gitarre, Keyboard, Violine fast alle Schüler der Grundschule Friedlingen anspricht. Auch in der Leopold-Schule ist dieses Programm im vergangenen Schuljahr angelaufen. Die älteste Zusammenarbeit sind die Monochord-Klasse der Carl-Tschamber-Schule und die Blockflötenklasse der Grundschule Märkt/Ötlingen.

Die Kooperationen mit den Kindergärten entweder über das Programm „Singen-Bewegen-Sprechen“ (SBS) oder der "Musikalischen Früherziehung (MFE) im Kindergarten und der „Musikalischen Grundausbildung im Kindergarten“ (MGA), alles Angebote der Frühförderung, erfreuen sich sehr starker und wachsender Nachfrage. 

Die Zusammenarbeit mit dem Gesangverein Weil 1836 in Chorbereich mit dem Kinderchor „mini“ für 5- bis 7-Jährige hat sich bestens bewährt. Für ältere Kinder und Jugendliche wird der "Weiler Kinderchor" (2. bis 5. Klasse) und der "Weiler Jugendchor" (ab 6. Klasse) angeboten, der im Sommer eine vielbeachtetes Konzert mit der Weiler Orchestergesellschaft und der Musikschule Hüningen machte. 

Eine sehr erfreuliche Vernetzung ist zu den örtlichen Musikvereinen zu verzeichnen. Mit dem Haltinger Musikverein verbindet die Musikschule eine enge Zusammenarbeit bei der Ausbildung der Kinder und im Jugendorchesterbereich. Die Stadtmusik Weil am Rhein nutzte im letzten Jahr die Fachkompetenz der Musikschullehrkräfte im Fachbereich Bläser, um durch gezielte Registerproben ihren Aktivmusikern durch eine Art Fortbildung die Verfeinerung der Spieltechnik und des instrumentalen Könnens zu ermöglichen. 

Die Grundstufe der Musikschule umfaßt folgende Angebote: „Musikzwerge“ für Kinder ab dem Alter von 18 Monaten, „Musikalische Früherziehung“ für Kinder ab 4 Jahren und die „Musikalische Grundausbildung“ als Folgeangebot. 

Das Zusammenmusizieren ist ein zentrales Ziel von musikalischer Ausbildung. Hier verfügt die Musikschule über eine umfangreiche Struktur. So stehen für die Streichinstrumente zwei niveaumäßig abgestimmte Streicher-Spielkreise zur Verfügung, die auf das Musikschulorchester vorbereiten. Im Bereich Blasinstrumente gibt es das Holzbläser-Harmonie, die neu gegründete Big band mini und für die fortgeschrittenen Bläserschüler „Bond´s Big Band“. Die Zupfinstrumente sind durch das Harfen-Ensemble vertreten. 

Für Kinder, die unentschlossen sind und die ab dem Alter der 2. Klasse alle Instrumente während eines Schuljahrs kennenlernen wollen, ist der „Instrumentale Orientierungsunterricht“ (IO) ein wunderbares Angebot. In 4- oder 6-wöchigen „Schnupperphasen“ kommen sie in Großgruppen in Berührung mit Tasteninstrumenten, 

Gitarren, Streich-, Blechblas- und Holzblasinstrumenten. Außer dem Unterricht können entsprechend der Phase Instrumente zum Üben mit nach Hause genommen werden. Der Fixtermin für dieses Fach ist am Dienstag von 14.45-15.45 Uhr. Dieser Fachunterricht findet für alle Instrumentengruppen im Alten Rathaus statt. Die einzige Ausnahme ist die Schlagzeugphase, die im Fachraum in Friedlingen unterrichtet wird. 

Im April wurde die Musikschule als "gesunde Musikschule®" zertifiziert. Die Bigband der Musikschule machte außer vielfältigen Auftritten in Weil am Rhein und Umgebung eine Konzertreise zum Jugendfestival "Europäisches Musikfest der Jugend" nach Spanien. 
Weitere Infos sind im Internet auf der Homepage unter www.musikschule-weil-am-rhein.de oder auf der Geschäftsstelle erhältlich.

Einladung zu unseren Vorspielen am 23. und 24. Juli 2016

Die Städtische Sing- und Musikschule Weil am Rhein lädt am Samstag, den 23. Juli um 15 Uhr in den Gemeindesaal Binzen, Rathausplatz 6 zu einem Klaviervorspiel mit Schülern von Dorothe Mayr ein, das unter dem Motto "Tiere - Tänze - Tasten" steht. Auf dem Programm sind Stücke zum Thema von Groß, Heumann, Drabon, Hellbach und Bartok. Am Sonntag, den 24. Juli findet 11 Uhr ebenfalls dort ein Klaviervorspiel der Schüler von Reinhard Mayr statt. Bekannte "Hits" aus Klassik, Charts, Film und Musical erklingen unter dem Motto"Jedem Ohr seinen Wurm". Der Eintritt ist f

Einladung zu unseren Vorspielen am 16. und 17. Juli 2016

Die Städtische Sing- und Musikschule Weil am Rhein tritt am Wochenende mit vier Klassenvorspielen an die Öffentlichkeit. Den Auftakt gestaltet am Samstag, den 16. Juli um 11 Uhr im Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 die Hornklasse von Udo Schmitz. Mit der Klavierbegleitung von Radion Burd sind Solobeiträge von dem bekannten "Greensleeves" bis hin zu Melodien von Charles Gounod zu hören. Abrunden werden das Vorspiel zwei Ensemble-Beiträge, ein fetziger Ragtime sowie der bekannte "Abendsegen" aus der Oper "Hänsel und Gretel" von Engelbert Humperdinck. Am Samstag präsentieren sich ebenfalls im Alten Rathaus um 14.30 Uhr die Schüler der Violoncello-Klasse von Michaela Bongartz. Auf dem Programm stehen Werke von Terzibaschitsch, Bach, Badelt, Boismoitier und Tschaikowsky. Am Sonntag, den 17. Juli spielen die Kinder der "Musikalischen Früherziehung" von Dorothe Mayr um 11 Uhr im Haus der Volksbildung singend, musizierend und tanzend die Geschichte des Bilderbuchs "Vom Drachen, der zu den Indianern wollte" von Otfried Preußler szenisch. Sicher ein Ohren- und Augenschmaus. Am Sonntag Nachmittag findet um 14 Uhr im Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 das Klassenvorspiel der Klavierklasse von Radion Burd statt. Das Programm umfaßt unter anderem Werke von Fr. Chopin, P. I. Tschaikowsky und Aram Chatschaturian. Der Eintritt ist bei allen Vorspielen frei.

Einladung zu unseren Vorspielen am 9. Juli 2016

Die städtische Sing- und Musikschule lädt am Samstag, den 9. Juli um 14.30 Uhr zu einem Querflöten-Vorspiel mit Schülern von Karl Gehweiler in den Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 ein. Die jungen Flötisten spielen ganze mehrsätzige Konzerte für Flöte und Orchester von Theodor Verhey, Carl Reinecke und Johann Joachim Quantz, die Stefan Abels auf dem Klavier begleitet. Der Eintritt ist frei.

Desweiteren laden wir Sie zuvor um 11 Uhr zu einem Querflöten-Vorspiel mit Schülern von Paula Soares in den großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 ein. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart, Philipp Telemann und Camilo Bedoya. Der Eintritt ist frei

Einladung zu unseren Vorspielen am 2. Juli 2016

Die städtische Sing- und Musikschule lädt am Samstag, den 2. Juli nachmittags zu zwei Schüler-Vorspielen in den Großen Saal des Alten Rathauses, Hinterdorfstr. 39 ein. Um 15 Uhr gestaltet die Klasse von Ricardo Simian auf der Blockflöte und auf dem historischen Instrument Zink, das wie eine Trompete gespielt wird, ein Schülerkonzert. Um 18 Uhr treten in einem zweiten Konzert die Querflöten-Schülerinnen und -Schüler von Paula Soares und Karl Gehweiler auf. Auf dem Programm stehen Werke für die kleine Holztraverse und große Querflöte Volkslieder, moderne Songs, Auszüge aus Sonaten und komplette mehrsätzige Flöten-Konzerte Carl Reinecke, Johann Joachim Quantz und Theodor Verhey. Der Eintritt ist frei.

Auftritt des "Weiler Jugendchor" am Samstag, den 25. Juni in Hüningen

Der „Weiler Jugendchor“ - eine Kooperation des Gesangverein Weil 1836 e.V und der städtischen Sing- und Musikschule Weil am Rhein - singt am Samstag, den 25. Juni um 20 Uhr und am Sonntag, den 26. Juni um 17 Uhr zusammen mit der Orchestergesellschaft Weil am Rhein anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Hüningen Musikschule im dortigen Kulturhaus „Triangle“. Zusammen mit Orchester und französischen Musikschülern werden unter dem Motto „Rock Symphonique“ Werke von M. Jackson, Deep Purzle, Queen, Coldplay, D. Sommer, Toto, AC/DC, Depesche Mode und Led Zeppelin unter der Leitung von Franck Nilly aufgeführt. Der Jugendchor tritt bei der "Bohemian Rhapsody" von Fr. Mercury (Einstudierung: Karl Gehweiler) auf. Karten zum Einheitspreis von 2 € sind telefonisch unter 0033 3 89899820 erhältlich.

Programm der Musizierstunde am Freitag, den 10. Juni 2016

Räume gefunden, Musikunterricht der Außenstelle Binzen hervorragend geregelt

Bedingt durch die Umbauphase der Schule in Binzen suchten Bürgermeister Andreas Schneucker und Karl Gehweiler, Leiter der Städtischen Sing- und Musikschule Weil am Rhein für das Jahr nach den Sommerferien 2016 geeignete Räume für den Musikunterricht in der Außenstelle Binzen. Zusammen mit der Elterbeiratsvorsitzenden Christine Braun und der Leiterin der Kinderschule Binzen, Edith Essl wurde eine hervorragende Übergangslösung gefunden. Im Oberlin-Kindergarten stehen ab September 2016 nachmittags vier Räume für die Musikschule zur Verfügung. Drei Unterrichtsräume werden mit einem Klavier ausgestattet.

Außerdem ist vorgesehen, ab dem neuen Musikschul-Schuljahr, also ab dem 1. Oktober im Oberlin-Kindergarten vormittags das Fach Musikalische Früherziehung für 4-6-jährige Kinder anzubieten. Dieser Wunsch war von deren Leiterin Sibylle Hartbrich an die Musikschule initiiert worden. An dem Unterricht können sowohl Kinder des Oberlin-Kindergartens als auch Kinder der Kinderschule teilnehmen. Die Informationen und Anmeldeunterlagen liegen demnächst in beiden Kindergärten aus. Für weitere Fragen steht die Geschäftsstelle der Musikschule unter 07621-704-421 jederzeit zur Verfügung.

Zertifizierung zur "gesunden musikschule®"  am 16. April 2016 in Ötlingen

Foto: Hans-Dirk Walter

Unsere Bond's Big Band (Leitung Christian Leitherer) Aktuelles Bild: März 2016

Aktuelle Informationen & Mitteilungen

Programm der Musizierstunde am Freitag, 29.04.2016 im Rahmen der Kulturnacht

Beim "Festlichen Konzert 2015" der Städtischen Sing- und Musikschule war die Alt-Weiler Kirche bis auf den letzten Platz besetzt. Das breit gefächerte Programm war sicher ein wichtiger Grund für den überwältigenden Publikumszustrom. Mit hervorragenden musikalischen Leistungen setzten sich die jungen Musiker ausgezeichnet in Szene.

Meldung vom 02.02.2015

Ergebnisse Jugend musiziert 2015

Ergebnisse der Schüler der Musikschule Weil am Rhein mehr...
Altersgruppe I a ( 6 - 8 Jahre) Soloinstrument Lehrer Simon Braun Trompete 1.Preis Klasse Stephan Jourdan Jonathan Leitherer Klarinette 1.Preis Klasse Christian Leitherer... mehr...
Nachdem die Gebühren seit sechs Jahren durch kluges und umsichtiges Haushalten unverändert konstant waren, hat der Gemeinderat im Mai 2014 eine neue Gebührenordnung und eine... mehr...
Meldung vom 24.07.2014

Neues Schuljahr 2014/2015 ab Oktober

Die städtische Sing- und Musikschule Weil blickt auf ein sehr erfolgreiches Schuljahr zurück. Die Ab- und Ummeldefristen sind am 31. Juli 2014. Anmeldungen werden jederzeit... mehr...

Hier geht es zum Pressearchiv der Musikschule...

Veranstaltungen

Keine Daten vorhanden

Externe Pressemitteilungen

14.07.2016 (Badische Zeitung)
www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/klassenvorspiel-der-musikschule"

27.06.2016 (Weiler Zeitung) Zum Musikschulfest 2016

27.06.2016 (Badische Zeitung)
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/klangvolle-werbung-fuer-die-musik"

13.06.2016 (Badische Zeitung)
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/gelungene-premiere-fuer-die-allerjuengsten-saenger

17.06.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-zeigen-was-sie-gelernt-haben.ab0aa99d-5776-4080-9291-b155a9709b03.html

13.06.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-mini-kinderchor-kommt-gross-raus.3f9e63cc-12aa-400f-8713-ec6ae420b790.html

22.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.binzen-geeignete-raeume-fuer-den-musikunterricht-gefunden.f8d42710-6c35-4236-93eb-0f35ba7b2fd2.html  

18.04.2016 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/wenn-die-musikschule-zum-tanz-aufspielt-reisst-das-alle-mit

18.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-musik-und-tanz-tolle-inszenierung.13a85ff0-5865-478d-b166-41dabecd7d18.html

18.04.2016 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-eine-gesunde-musikschule.325622d2-e2fc-40b0-9062-e3a9975c6560.html

09.12.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/mal-erfrischend-leicht-mal-ausgereift

07.12.2015 (Oberbadische Zeitung) http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-schueler-zeigen-ihr-koennen.5e317056-f4e1-47ab-8ce0-a89e23f8428e.html

25.11.2015 (Weiler Zeitung) http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-klanggeschichten-aus-aller-welt.ca4871bb-6f98-4537-a730-b7097c320612.html

22.11.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/festliches-konzert-x4x--113965305.html

19.11.2015 (Badische Zeitung) 
http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/die-sprechende-trommel

02.11.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/junge-talente-mit-viel-ausdruck

02.11.2015 (Weiler Zeitung)
http://www.verlagshaus-jaumann.de/inhalt.weil-am-rhein-hochtalentierte-musikschueler.9ca155fe-daf5-4692-9109-4c3f0cf5d24e.presentation.print.v2.html

11.09.2015 (Badische Zeitung) http://www.badische-zeitung.de/weil-am-rhein/musik-die-beim-sprachenlernen-hilft"

06.07.2015 (Weiler Zeitung) "Anerkennung für vielseitiges musikalisches Wirken" (Quelle: WeilerZeitung)

03.07.2015 (Badische Zeitung) "Musikschule punktet mit neuen Ideen" (Quelle: Badische Zeitung)

29.06.2015 (Weiler Zeitung) "Ein Fest der Begegnung" (Quelle: Weiler Zeitung)

29.06.2015 (Badische Zeitung ) "Auf die Wahl kommt's an" (Quelle: Badische Zeitung)

29.04.2015 (Badische Zeitung) "Falsche Bewegungsabläufe sind unglaublich schwierig zu ändern" (Quelle: Badische Zeitung)

25.06.2015 (Badische Zeitung) "Lions-Club spendet 1500 Euro an Musikschule) (Quelle: Badische Zeitung)

21.04.2015 (Badische Zeitung) "Eine schöne Begegnung" (Quelle: Badische Zeitung)

21.04.2015 (Badische Zeitung) "Preis für Mayer und Shashivari" (Quelle: Badische Zeitung)

19.04.2015 (Weiler Zeitung) "Harmonie und gute Laune" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.04.2015 (weiler Zeitung) "Swingende Saxophonklänge" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.04.2015 (Badische Zeitung) "Bond's Big Band in Rust" (Quelle: Badische Zeitung)

08.04.2015 (Badische Zeitung) "Durch stabile Haltung und gute Nerven die Musizierfreude erhalten" (Quelle Badische Zeitung)

23.03.2015 (Badische Zeitung) "1. Preis für Joel Mayer und Nora Shashivari" (Quelle: Badische Zeitung)

11.03.2015 (Badische Zeitung) "Zwei Instrumente erobern die Welt" (Quelle: Badische Zeitung)

10.03.2015 (Badische Zeitung) "24 Preisträger in einem Konzert" (Quelle: Badische Zeitung)

28.02.2015 (Badische Zeitung) "Lust auf Blasinstrumente" (Quelle: Badische Zeitung)

28.02.2015 (Weiler Zeitung) "Acht Entdeckerkonzerte" (Quelle: Weiler Zeitung)

13.01.2015 (Badische Zeitung) "Technisch bravourös und lyrisch zugleich" (Quelle: Badische Zeitung)